Kostenfaktor Kind? Steuertipps für Alleinerziehende

Werder (Havel), 3. August 2016 –  Wie viel Kindergeld und Kinder-Freibeträge stehen Eltern zu? Wem steht eigentlich der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende zu? Und in welcher Höhe sind Kinderbetreuungskosten absetzbar? – So viele Fragen und nicht jeder kennt die Antworten. Das Ministerium der Finanzen Brandenburg hat diese und viele Fragen in einer Broschüre beantwortet, die sich Interessierte hier ansehen, durchlesen oder downloaden können. Die Broschüre gibt einen kleinen Überblick über die wichtigsten Bereiche im Steuerrecht, mit denen Eltern allgemein und alleinerziehende Elternteile im Besonderen unterstützt werden.
Denn zweifellos sind, im Vergleich zu kinderlosen Alleinstehenden, alleinstehende Eltern finanziell deutlich stärker gefordert. Selbstverständlich sollte man ein Kind keineswegs als reinen „Kostenfaktor“ betrachten. Aber dennoch ist es richtig, dass der Gesetzgeber Eltern und aufgrund ihrer zusätzlichen finanziellen Belastung im besonderen Maße alleinerziehende Mütter und Väter besser gestellt hat.