24. Brandenburgische Seniorenwoche – auch in Werder wird gefeiert

Die Brandenburgische Seniorenwoche stellt einen Höhepunkt der Seniorenarbeit im laufenden Jahr dar. Sie bietet die Möglichkeit, nicht nur die Arbeit der Seniorenbeiräte vorzustellen, sondern auch die Forderungen und das Erreichte öffentlich zu machen und die Aktiven zu ehren.

Potsdam/Werder (Havel), 23. Mai 2017 – Vom 11. Juni bis 18. Juni 2017 findet die inzwischen 24. Brandenburgische Seniorenwoche unter dem Motto „Für ein lebenswertes Brandenburg – solidarisch – mitbestimmend – aktiv“ statt. In diesem Rahmen bietet auch der Seniorenbeirat der Stadt Werder (Havel) in Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern und Institutionen Veranstaltungen und Aktionen zum Thema an.

Den Auftakt dieser Woche bildet die Eröffnungsveranstaltung am 12. Juni im Sitzungssaal des Alten Rathauses, Kirchstraße 6/7, mit einem Grußwort und der Ehrung besonders engagierter Seniorinnen und Senioren durch die Bürgermeisterin Manuela Saß. Im Anschluss daran lädt das Awo-Seniorenzentrum Wachtelwinkel in seine neuen Räume zu einem Grillfest mit Überraschungsprogramm ein.

Am 13. Juni findet im Begegnungszentrum „Treffpunkt“ am Plantagenplatz ein Vortrag zum Thema „Impulse für ein herzgesundes Leben“ statt. Dozentin Dorothea Slodowy informiert über Risikominimierung im großen Feld der Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Der Awo-Treff lädt am 14. Juni an der Regattastrecke zu seinem traditionellen Seniorensportfest.

Zum „Start in den Sommer“ trifft man sich dann am 15. Juni im Restaurant „Havelbucht“ in der Adolf-Damaschke-Straße. Hier erwartet die Gäste ein bunter Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, musikalischer Unterhaltung und einem kleinen Unterhaltungsprogramm.

Der Seniorenwohn- und Pflegepark „Blütentraum“ am Werderpark gestaltet schließlich am 16. Juni ein Sommerfest für Seniorinnen und Senioren. Der Seniorenbeirat der Stadt Werder (Havel) freut sich auf eine abwechslungsreiche und erfolgreiche Seniorenwoche in unserer Stadt und hofft auf einen regen Zuspruch zu den Veranstaltungen.

Die Brandenburgische Seniorenwoche stellt einen Höhepunkt der Seniorenarbeit im laufenden Jahr dar. Sie bietet die Möglichkeit, nicht nur die Arbeit der Seniorenbeiräte vorzustellen, sondern auch die Forderungen und das Erreichte öffentlich zu machen und die Aktiven zu ehren. Die landesweite Eröffnungsveranstaltung findet am 10. Juni in der Albert-Baur-Halle in Bad Belzig statt.


Mehr Informationen auf der Internetseite des Seniorenrates