25 Vereine machen beim Ehrenamtstag mit

Der Chor der Carl-von-Ossietzky-Schule.

Werder (Havel), 23. Juni 2017 – Die Vorbereitungen zur Festwoche zum 700. Stadtjubiläum von Werder (Havel) sind fast abgeschlossen. Vom 13. bis 16. Juli stehen zahlreiche Veranstaltungen bevor. Am 15. Juli findet der Ehrenamtstag „Werder hilft“ auf dem Hartplatz statt, mit dem das ehrenamtliche Engagement in Werder herausgestellt werden soll. Im Anschluss beginnt ein Livekonzert an der Regattastrecke.

Für den Ehrenamtstag „Werder hilft“ am 15. Juli, der im Rahmen der Festwoche zum 700. Stadtjubiläum von Werder (Havel) stattfinden wird, haben sich 25 in Werder aktive Vereine angemeldet. Sie werden sich am Nachmittag zwischen 13 und ca. 16 Uhr auf dem Hartplatz an Ständen und im Rahmen eines Bühnenprogramms vorstellen, das von Stadtsportbundchef Klaus-Dieter Bartsch und Rainer Bluck vom Werderaner Karnevalsclub moderiert wird.

Eröffnet wird der Tag um 13 Uhr durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Werder (Havel) und Bürgermeisterin Manuela Saß. Um etwa 13.10 und etwa 15.20 Uhr werden Vorstellungsrunden der Vereine auf der Bühne beginnen. Mit dabei sind Sportvereine wie der Badminton Sportverein Werder, der Ortsanglerverein, der FC Viktoria, Kulturvereine wie die Theaterfreunde Comédie Soleil, Sozialvereine und Selbsthilfegruppen oder auch gemeinnützig getragene Freizeitstätten wie der Treffunkt in Werder oder der Kunsthof Glindow.

Zwischen den Vorstellungsrunden wird der Freiwilligen Feuerwehr Werder (Havel), die mit ihrer Technik ebenfalls präsent sein wird,  gegen 14.30 Uhr, ein großes Überraschungsgeschenk  gemacht.  Außerdem werden die Orions bei einem Auftritt an diesem Tag einen neuen Werder-Song vorstellen, der als gemeinsames Projekt mit dem Stadtportal wirsindwerder.de und gemeinsam mit dem Kinderchor der Carl-von-Ossietzky-Oberschule eingesungen und von Adrian Magler der Gitarrenfabrik Werder produziert wurde. Der Deutsch-Rock-Song, den die Kultband der Region eigens für ihre Stadt komponiert und getextet hat, untermalt das neue wirsindwerder-Video, das am morgigen Samstag gedreht wird. Viele Werderaner und Werderanerinnen werden darin zu sehen sein.

Die Kult-Band ORIONS.

Mit freundlicher Unterstützung von

Das Programm der Festwoche im Überblick

Donnerstag, 13. Juli, 18.30 Uhr, Ballsaal der Bismarckhöhe

Festsitzung der Stadtverordnetenversammlung

Freitag, 14. Juli, 18.30 Uhr, Schützenhaus

Festempfang der Bürgermeisterin mit geladenen Gästen

Samstag, 15. Juli, 13 bis 16 Uhr, Hartplatz

Ehrenamtstag „Werder hilft“

Samstag, 15. Juli, ab 16 Uhr, Regattastrecke

Livekonzert mit Triple L & Valerie Lombardo,

Madeline Juno,  The Dark Tenor, Kerstin Ott

und ab ca. 21 Uhr GLASPERLENSPIEL

Sonntag, 16. Juli, 9.30 Uhr, Regattastrecke

Ökumenischer Gottesdienst

Sonntag, 16. Juli, ab 13 Uhr, Moosfennstraße bis Hartplatz

Großer historischer Festumzug

Sonntag, 16. Juli, 13 bis 18 Uhr, Hartplatz

Markttreiben, buntes Programm

Schon ab dem Vormittag desselben Tages werden beim Dance-Contest 2017 „Beweg dein Leben“ der DAK-Gesundheit auf dem Arno-Franz-Sportplatz die besten Tanzgruppen aus Berlin und Brandenburg gegeneinander antreten. Nach Vorrunden findet in Werder am 15. Juli von 10 bis 16 Uhr das Finale des Wettbewerbs statt. In der Jury sind Lorenzo Pignataro, Hanno Liesner und Jessica Ali. Auftrittszeiten sind 10.30 Uhr Kids, 12 Uhr Young Teens, 14 Uhr Teens.