694 Ausbildungsstellen zu vergeben

Die Technologie- und Gründerzentrum „Fläming“ GmbH in Bad Belzig hat die fünfte Auflage des Ausbildungsführers für Potsdam-Mittelmark herausgegeben. Die Koordinierungsstelle für die regionale Berufsorientierung auf Landkreisebene und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark haben die Übersicht über die freien Ausbildungsplätze im Landkreis erstellt. Insgesamt 94 Betriebe und Institutionen nutzten das Angebot, darin ihre Stellen für das Ausbildungsjahr 2016/2017 zu melden.

„In diesem Jahr enthält der Ausbildungsführer 694 Ausbildungsstellen in 100 verschiedenen Ausbildungsberufen. Die Zahl der angebotenen Ausbildungsstellen ist damit erneut höher als in den Vorjahren, das Ausbildungsengagement der regionalen Betriebe ist weiterhin erfreulich hoch. Alle weiterführenden Schulen des Landkreises haben die Druckexemplare des Ausbildungsführers erhalten. Im Rahmen der Arbeitskreise Schule & Wirtschaft erhalten wir das klare Signal von den Lehrern und Lehrerinnen, dass sie den Ausbildungsführer gern in den Unterricht einbinden und die Schüler und Schülerinnen auch zuhause mit dem Ausbildungsführer nach passenden Praktikums- und Ausbildungsstellen sowie nach Ferienjobs suchen“, sagt Linda Schröder von der Koordinierungsstelle für die regionale Berufsorientierung des Landkreises.

„Wie in den letzten Jahren finden alle Interessierten den Ausbildungsführer auch auf unserer Webseite  dort kann die aktuelle PDF-Version kostenlos heruntergeladen werden.

Interessierte Unternehmen können sich gern schon jetzt für den Ausbildungsführer 2017/2018 anmelden, das Formular befindet sich ebenfalls auf der Webseite www.tgz-belzig.de