57. Preis der Stadt Werder (Havel): Erste Regatta der Segler

Volker Karnbach, Andreas Hirsch, Daniel Spreer. Foto: privat

Werder (Havel), 9. Mai 2017 – Die Seglervereinigung Einheit Werder 1952 e.V. veranstaltet am Wochenende die Regatta um den 57. Preis der Stadt Werder (Havel). Diese Regatta ist die erste Regatta für alle Bootsklassen zum Start der Regattasaison im Revier Potsdam.

Darauf warten nicht nur die Segler – viele Werderaner und die Gäste der Stadt können die Wettfahrten über die gesamte Havel vor Werder vom Ufer aus verfolgen – ein spannendes Spektakel. Beginn ist am 13. Mai mit der ersten Wettfahrt ab 10.30 Uhr. Erwartet werden ca. 70 Boote in allen Größen. Am 14. Mai wird wieder um 10.30 Uhr gestartet, gefahren werden am Samstag drei Wettfahrten möglichst ohne Pause und am Sonntag noch eine weitere Wettfahrt. Die jüngsten Segler sind übrigens gerade mal sieben Jahre alt. Die Siegerehrung wird am Sonntag ca. gegen 14. 30 Uhr stattfinden, am Samstagabend wird im Clubraum bei einer Diskothek gefeiert.


Im Verein, der pro Segelsaison drei große Regatten ausrichtet, sind rund 190 Mitglieder mit 60 Jachten und 50 Jollen organisiert. Informationen: sv-einheit-werder.de