Abwassererschließung in Bliesendorf

Werder (Havel), 5. Mail 2017 – Ab dem 8. Mai bis voraussichtlich zum Jahresende erfolgt in der Bliesendorfer Dorfstraße, im Plötziner Weg und in einem Teilabschnitt der Bliesendorfer Poststraße die Schmutzwassererschließung durch den Wasser- und Abwasserzweckverband. Das teilte die Stadtverwaltung heute mit. Die Arbeiten werden durch die TEG GmbH ausgeführt. Sie  beginnen im Abschnitt Bliesendorfer Dorfstraße zwischen Plötziner Weg und  Glindower Straße und werden als Wanderbaustelle bis zum östlichen Ortsausgang fortgeführt. Die Fahrbahn wird abschnittsweise halbseitig gesperrt, es werden mehrere Ausweichstellen in der Baustrecke eingerichtet und die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Im Bedarfsfall kann es notwendig werden, den Verkehr mittels einer Lichtzeichenanlage zu regeln. Stadt und WAZV bitten um Verständnis.