Amtsblatt erschienen

Werder (Havel). Das neue Amtsblatt ist heute erschienen. Darin stehen alle Termine für die nächsten Sitzungen der Ortsbeiräte. Man kann es online lesen, man kann es hier als Newsletter abonnieren, in Papierform gibt es das Amtsblatt an folgenden Stellen:

Kernstadt Werder (Havel)
Stadtverwaltung Rathaus – Eisenbahnstraße 13/14
Stadtverwaltung Rathaus Inselstadt – Kirchstraße 6/7
Bürgerservice – Uferstraße 10
Stadtbibliothek – Brandenburger Straße 1A
Ortsteil Glindow 
REWE – Dr.-Külz-Str. 129-131
Tante Uschi`s Laden – Glindower Dorfstr. 44
Schultz`ens Siedlerhof – Karl-Liebknecht-Str. 17
Ortsteil Töplitz
Töplitzer Einkaufsmarkt – Dorfplatz 8
Fleischerei Pirsch – Kirschweg 7
Ortsteil Phöben
Verkaufsstelle „Konny“ – Mittelstraße 4
Ortsteil Plötzin
Bildungszentrum der Bundesfinanzverwaltung – Plessower Hauptstraße 17
Getränkehandel Schrödter – Alte Dorfstraße 19
Ortsteil Bliesendorf
Ortsvorsteherin Frau Eveline Kroll – Schelmsteig 12a
Ortsteil Kemnitz
„Zum Rittmeister“ – Seestraße 9
Bistro Elkawerft
Ortsteil Petzow
Christine Berger GmbH –Fercher Straße 60
Ortsteil Derwitz
Hofladen Hübner – Derwitzer Chaussee 1

 

Vereinbarung

Veröffentlicht wurde heute neben verschiedenen Terminen für die Ortsbeiratssitzungen auch die neue Vereinbarung zwischen der Stadt Werder (Havel) und der Gemeinde Groß Kreutz, nach der das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Werder für die Gemeinde Groß Kreutz weiter die Prüfung der Jahresabschlüsse und der Gesamtabschlüsse sowie die Kassenprüfungen durchführt.

Die Gemeinde Groß Kreutz (Havel) führt seit dem 1. Januar 2009 ihre Haushaltswirtschaft nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung. Durch die umfangreichen Arbeiten, die mit der Umstellung auf die Doppik verbunden sind, ist es bei der Erstellung der Jahres- und Gesamtabschlüsse zu erheblichen Verzögerungen gekommen, so dass derzeit den Vorgaben des § 82 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg noch nicht entsprochen werden kann. Ziel der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) – die aus wirtschaftlichen Gründen kein eigenes Rechnungsprüfungsamt unterhält – ist es, diesen Rückstand schnellst möglich aufzuholen. Die Stadt Werder (Havel) hat sich im Rahmen ihrer Kapazitäten bereiterklärt, für  Groß Kreutz unter dieser Zielsetzung  Aufgaben der Rechnungsprüfung wahrzunehmen.