Beratung für Schulabgänger am OSZ

 Werder (Havel), 12. Januar 2018 – Am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, von 17 bis 19 Uhr können sich Schulabgänger im Oberstufenzentrum Werder (Havel) über verschiedene Bildungsangebote nach der 10. Klasse informieren. Es besteht die Möglichkeit, ein berufliches Gymnasium, auch mit den Schwerpunkten Wirtschaft oder Sozialwesen, zu besuchen. Dabei wird in drei Jahren ein vollwertiges Abitur erworben, mit dem an einer Universität studiert werden kann.

Vielleicht ist aber auch die zweijährige Fachoberschule mit Schwerpunkt Sozialwesen für Schulabgänger von Interesse, hier wird die Fachhochschulreife im sozialen Bereich erworben und Kenntnisse durch ein Praktikum in diesem Gebiet vertieft. Die im Land Brandenburg nur im OSZ angebotene berufliche Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten ist besonders für Schüler geeignet, die naturwissenschaftlich und experimentell begeistert sind. Dafür verfügt das OSZ über spezialisierte Lehrkräfte und moderne Labore, die Schulabgänger am 18. Januar kennenlernen können.

Neugierig geworden?
Schüler und Fachlehrer beraten Schulabgänger gerne im OSZ Werder, Schulteil Werder (Havel), Altenkirch-Weg 6 – 8, Haus A und C am 18. Januar von 17 bis 19 Uhr. (wsw)

Kontakt für weitere Fragen
Tel: 03327 66870
E-Mail: info@osz-werder.de