Blütenlauf 2017 – ein Lauf für alle Altersklassen

Am 30. April gehts im Stadtwald wieder rund beim Jedermann-Bütenlauf.

Werder (Havel), 22. März 2017 – Am 30. April 2017 wird bereits zum 24. Mal der traditionelle Baumblütenlauf im Stadtwald stattfinden. Die Stadt und der Stadtsportbund Werder (Havel) laden alle Laufreunde zur Teilnahme ein. „Angesprochen sind Laufinteressierte aller Altersklassen“, sagt der Vorsitzende des Stadtsportbundes, Klaus Dieter Bartsch. Voriges Jahr hätten die Veranstalter mit mehr als 300 Läuferinnen und Läufern einen Teilnehmerrekord verbucht.

Der Baumblütenlauf gilt seit Jahren als einer der sportlichen Höhepunkte des Baumblütenfestes, das in diesem Jahr vom 29. April bis zum 7. Mai stattfinden wird. Steht beim Blütenfest der Obstwein im Mittelpunkt, so gehe es beim Baumblütenlauf um den Spaß an der Bewegung, so Klaus-Dieter Bartsch. Demensprechend zünftig werden die Teilnehmer vom Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Werder (Havel) e.V. und Moderator Ingo Arndt um 9.30 Uhr begrüßt.

Bereits ab 9 Uhr oder 30 Minuten vor jedem Start der einzelnen Altersklassen können sich Teilnehmer, die mindestens sechs Jahre alt sein müssen, in die Startlisten eintragen. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Um 10 Uhr wird Bürgermeisterin Manuela Saß mit der neuen Baumblütenkönigin zunächst die kleinsten Läuferinnen und Läufer vom Starpunkt im Elsebruchweg auf die 800 Meter lange Strecke schicken. Bis 12 Uhr gibt es dann weitere Starts, je nach Alter und Fitness werden eine bis sieben Runden gerannt.

Startberechtigt sind Läuferinnen und Läufer ab dem 6. Lebensjahr. Nach der Siegerehrung der jüngeren Läufer gegen 11 Uhr machen sich die Mädchen und Jungen ab der Altersklasse 15/16 und die Erwachsenen bis zur Altersklasse 60+ auf den Weg. „Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme aller Generationen aus Werder (Havel), aber auch aus dem Umland freuen“, so Klaus-Dieter Bartsch.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Besucher sorgen Mario Müller vom Strandbad Werder (Havel) und der Hort „Sunshine Kids“ aus Glindow, der selbst gebackenen Kuchen anbieten wird. Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr stellt wieder für die Kinder seine Hüpfburg bereit.


Die Ausschreibung zum XXIV. Baumblütenlauf ist hier, der Zeitplan ist hier zu finden. Informationen gibt es auch telefonisch unter (03327) 783 325.