Brücke in neuer Pracht

Werder (Havel), 10. April 2018 – Wenige Tage, nachdem Vandalen die Landschaftsmalerei auf der Stichhafen-Brücke in den Havelauen beschmiert hatten, ist der Schaden wieder behoben. Die Firma Farbspiel aus Groß Kreutz hat mit ihrer Mannschaft in vier Tagen das Bild auf der Südseite der Brücke völlig neu gemalt.  „Teilweise waren wir mit drei Mann dabei“, sagt Farbspiel-Geschäftsführer Mathias Andert. Das alte Motiv sei aufgenommen und durch eine hellere Gestaltung noch verschönert worden.

Das komplette Bild an der Brückensüdseite war zum Monatswechsel von Schmierfinken verunstaltet worden. Die Stadt hat für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 2500 Euro ausgelobt.  Die Fuß- und Radwegbrücke besteht seit knapp drei Jahren, die Kunst mit Stadt- und Landschaftsmotiven aus Werder auf den Widerlagern war zur Einweihung entstanden. (wh/wsw)

Anzeige