Bei der Scheckübergabe: Manuela Saß, Christie Mai, Marion Erdmann (v.l.). Foto: hkl

Werder (Havel), 30. November 2016 – Die C&A-Filiale in Werder hat der Kita Regenbogen am heutigen Mittwoch 2000 Euro gespendet. Das Geld wurde von der Filialleiterin Marion Erdmann an Bürgermeisterin Manuela Saß und Kita-Leiterin Christine Mai übergeben. Bürgermeisterin Saß bedankte sich für das Geschenk zur Vorweihnachtszeit, dass bei den Glindower Kindern bestimmt sehr gut ankommen werde.  Das Geld stehe der Kita zur freien Verfügung.

Bereits zum wiederholten engagiere sich C&A im Rahmen seiner Weihnachtsspendenaktion für Kinder und Familien in Deutschland mit einer Million Euro, so Firmensprecher Thorsten Rolfes. Den einzelnen Filialen überlasse das Familienunternehmen ganz bewusst die Auswahl und Koordination eines passenden Projektes. „Als Mitarbeiter von C&A stehen wir täglich im direkten Kundenkontakt und kennen die Bedürfnisse der Menschen vor Ort am besten“, ergänzte die Filialleiterin im Werderpark, Marion Erdmann. „Daher ist es für uns eine besondere Freude, dass wir die Kita Regenbogen mit unserer Spende unterstützen können und die Hilfe direkt den Menschen in unserer Mitte zugutekommt.“

Am 4. Dezember lädt der Förderverein der Kita Regenbogen übrigens zu einem Kuchen- und Waffelbasar auf dem Tannenhof in Werder ein, Beginn ist um 9.30 Uhr. (red)