„Frühlingserwachen“ morgen auf dem Frischemarkt!

Jürgen Gentz

Am morgigen 9. April 2016 eröffnet der Werdersche Obst- und Gartenbauverein offiziell die Saison auf dem Frischemarkt am Werderpark. Dazu sind alle Werderaner und ihre Gäste eingeladen! Um 9 Uhr gehts los – erwartet werden die Bürgermeisterin Manuela Saß und weitere Vertreter der Stadtpolitik aus der Stadt Werder und ihren Ortsteilen, die Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der CDU Potsdam-Mittelmark Saskia Ludwig sowie die Blütenkönigin Tamara Thierschmann. 

An diesem besonderen Tag unter dem Motto „Frühlingserwachen“ werden noch mehr Obstbauern des Vereins als sonst vor Ort sein, um ihre neuen Weine zu präsentieren. So ist die Erstverkostung der neuen Obstweine der Obstbauern – präsentiert von Werders jüngstem Obstweinkelterer Toni Geißhirt ein besonderer Höhepunkt. Wer an der Verkostung teilnimmt, kann auch tippen, welcher Wein eine der begehrten „Kruken“ gewinnt. Die Weine für die Bewerbung für die „Goldene Kruke“ werden am Sonntag eingereicht. Die Tipper, die wissen, wie ein guter Obstwein schmecken muss und richtig tippen, bekommen einen kleinen Preis.

Auf dem Markt, auf dem das ganze Jahr über regionale und saisonale Produkte – neben frischem Obst und Gemüse – auch Beet- und Balkonpflanzen, Schnittblumen, Wurst und Fleisch, Fisch und Käse angeboten werden, erwartet die Besucher an diesem Tag ein vielfältiges Imbissangebot und ein buntes Unterhaltungsprogramm sowie Informationen des Vereins zum bevorstehenden 137. Baumblütenfest.

Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein freut sich ganz besonders, mit Verena Steinberg an diesem Tag auch das 20jährige Bestehen ihres Geschäftes „VS Moden“  feiern zu können. Dabei erwartet die Besucher des Frischemarktes ab 10.30 Uhr eine Modenschau mit Überraschungen. Auch für die kleinen Besucher gibt es Kurzweil – sie können sich frühlingshaft bunt schminken lassen. Und ab 12 Uhr wird mit einem Schaufrisieren der 20jährige Jubiläum des Friseursalons HaarFantasien von Kathrin Loth gefeiert.

Der Verein freut sich auf viele Gäste und Sonnenschein. Achtung: Die Marktstraße ist morgen gesperrt.