Fußball: 3. Spieltag der Brandenburgliga für den WFC

Angreifer Dima Ronis ist am Sonntag wieder dabei. Foto: WFC

Werder (Havel), 10. September 2016 – Aus dem Landespokal ist die 1. Männermannschaft des WFC in der vergangenen Woche in der zweiten Runde gegen den FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg ausgeschieden, aber vielleicht ist es für die Mannschaft nicht das Schlechteste, sich nun auf das Wesentliche konzentrieren zu können. Und das ist wohl der Spielbetrieb in der Brandenburgliga. Da steht der WFC momentan auf dem 13. Tabellenplatz.

Der Grund: WFC-Trainer André Kather hat große personelle Sorgen. Nach Max Teichmann (Fußbruch), Ondrej Suchacek (zurück in die Heimat), Jens Brüllke (Spielpause), Thomas Schultz (Gehirnerschütterung) und Martin Blondzik (Prellung), werden Sebastian Heller, Florian Bitzea (beide Urlaub) und voraussichtlich auch Florian Neuschäfer-Rube, der sich in Senftenberg eine große Platzwunde zuzog, nicht dabei sein. Nach seinem Urlaub wird aber Dima Ronis (Foto) zum Team stoßen, wenn das Spiel gegen die TSG Einheit Bernau auf dem Programm steht. Der Aufsteiger ist mit einem Sieg und einem Unentschieden erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Der 3. Spieltag der Brandenburgliga wird aufgrund der 62. Ruderregatta am Wochenende auf der Regattastrecke der Insel wieder auswärts ausgetragen. Anstoß ist am heutigen Samstag um 15 Uhr in Bernau auf dem Kunstrasenplatz am Wasserturm, Oranienburger Straße 1. Es sind knapp 60 Kilometer bis Bernau … feuert unsere Fußballer an!

 

Weitere Spiele am Wochenende:

Samstag, 10. September 2016
H 09:00 Uhr F I-Junioren – SV Empor Schenkenberg
H 09:00 Uhr F II-Junioren – RSV Eintracht 1949 u9
A 10:00 Uhr RSV Eintracht 1949 IV – C-Junioren
A 12:00 Uhr FV Turbine Potsdam 55 II – E I-Junioren
A 12:30 Uhr RSV Eintracht 1949 II – 2.Männer

Sonntag, 11. September 2016
A 10:00 Uhr SV Grün Weiss Brieselang II – D I-Junioren
A 10:30 Uhr SC Hertha Karstädt, Reckenzin – B-Junioren
A 15:00 Uhr Seeburger SV ’99 – 3.Männer
A 16:00 Uhr FSV Babelsberg 74- C-Junioren