Handball: Die Kleinen ganz groß!

Vier Siege in vier Spielen! An den beiden vergangenen Sonntagen spielten die Nachwuchshandballer der E-Jugend (AK 8-10) des HV Grün-Weiß Werder in Kleinmachnow und im Potsdamer Luftschiffhafen. Gegner waren jeweils die Mannschaften VfL Potsdam II und SSV Falkensee II. Foto: Grün Weiß Werder

Werder (Havel), 6. März 2018 – Vier Siege in vier Spielen! – An den vorvergangenen Sonntagen spielten die Nachwuchshandballer der E-Jugend (AK 8-10) des HV Grün-Weiß Werder in Kleinmachnow und im Potsdamer Luftschiffhafen. Gegner waren jeweils die Mannschaften VfL Potsdam II und SSV Falkensee II.

Im Spiel am 25. Februar gegen Falkensee II zeigte Werder vom Beginn an eine spielerische und läuferische Überlegenheit. In der ersten Halbzeit – im Spiel 3 gegen 3 – erzielte Falkensee II nur einen und Werder acht Treffer. Die Deckung stand gut und gab dem Gegner nur wenig Spielraum. Auch im Angriff ließ Werder den Ball schnell laufen und kam mit präzisen Pässen zügig zum erfolgreichen Torwurf. Alle Spielerinnen und Spieler zeigten viel Einsatz und Freude am Spiel und Werder konnte deutlich mit 21: 7 gewinnen.

Auch gegen die 2. Mannschaft vom VfL Potsdam dominierten die Mädels und Jungs aus Werder von der ersten Minute bis zum Schluss, spielten sehr konzentriert und machten nur wenige Fehler, sodass zur Halbzeit bereits eine 9:1 Führung herausgespielt werden konnte. Alle Spieler und Spielerinnen konnten sich über Einsatzzeiten freuen und auch die Integration der noch neuen Spieler hat sehr gut funktioniert. Am Ende freute sich die Mannschaft über einen 23:5 Erfolg gegen Potsdam II.

Auch am Wochenende davor (18.2.), in Kleinmachnow, war unsere Mannschaft erfolgreich und setzte sich gegen Potsdam II mit 19:9 (10:5 zur Halbzeit) und gegen Falkensee II mit 19:13 (9:6) souverän durch.

Die zahlreichen und stolzen mitreisenden Eltern, die ihre Kinder tatkräftig unterstützten, hoben im Anschluss an die Spiele die gute Mannschaftsleistung und die deutlich sichtbare rasche Entwicklung ihrer Kinder hervor.  Besonders hervorzuheben ist auch das gute Zusammenspiel zwischen den Mädchen und den Jungs. Damit klettert die Werderaner E-Jungend auf den 5. Tabellenplatz und schaut erwartungsfroh auf die nächsten Spiele.

Mädchen, kommt zum Handball !

Hast Du auch Lust Handball zu spielen? Besonders unsere sechs Mädels freuen sich über Unterstützung.  Ab der D-Jugend (10 -12 Jahre) spielen Mädchen und Jungs getrennt und unsere Mädels brauchen noch neue Mitspielerinnen. Schau doch mal vorbei! Das Training findet immer montags in der Havelauenhalle und freitags in der Sporthalle am OSZ von 16 Uhr bis 17.30 Uhr statt.  Bei Fragen freue ich mich auch auf einen Anruf Tel.: 0176 80031 570. (Trainer Marius Hoffmann)