Jugendhaupt – und Hilfsschöffen gesucht

Potsdam-Mittelmark, 25. Januar 2018 – Der Jugendhilfeausschuss erstellt in diesem Jahr Vorschlagslisten für die Wahl der Jugendhaupt- und Hilfsschöffen für die Wahlperiode 2019 – 2023. Bürger und Bürgerinnen aus dem Landkreis haben damit die Möglichkeit, ein verantwortungsvolles Ehrenamt im Sinne der demokratischen Mitwirkung der Bevölkerung bei Urteilsfindungen zu übernehmen.

Die Bewerber dürfen nicht vorbestraft sein und sollten Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen haben. Außerdem müssen die Antragsteller älter als 25 und jünger als 70 Jahre sein!

Interessenten können sich schriftlich bis zum 29.3.2018 an folgende Adresse wenden:

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Kinder/Jugend/Familie
z. H. Frau D. Richter
Niemöllerstraße 1
14806 Bad Belzig

Alternativ dazu kann man telefonisch unter einer der folgenden Rufnummern

03327 –   739 316  (Hr. Kreissl) oder 033841 – 91 490 (Fr. Richter)

seine Bereitschaft erklären. Man erhält dann die entsprechenden Informations- und Bewerbungsunterlagen zugesandt.
Weitere Informationen zur Schöffenwahl gibt es auf der Internetseite www.potsdam-mittelmark.de. (red/wsw)