Karten für „Werder im Film“ erhältlich

Ein altes Foto von der „Mamortreppe“ aus der Sammlung von Dr. Baldur Martin.

Werder (Havel) 14. August 2017 – Jetzt gibt es die Eintrittskarten für die Filmvorführungen anlässlich der 700 Jahr Feier Werders, aber nur im Scala Kulturpalast oder online unter www.scala-werder.de. (Dabei muss man die Seite „Live im Scala“ anklicken, dann bei dem jeweiligen Film auf die Uhrzeit klicken – es öffnet sich eine Bestellseite.)

Werder (Havel) feiert 700 Jahre und der Scala Kulturpalast holt die alten Filme aus den Archiven. Private 8mm-Filme und historische Baumblütenfilme wurden digitalisiert und aufwendig restauriert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Jeweils zwei einstündige Filme sind entstanden und erzählen Werders Geschichte im Film: Am Freitag, dem 8. September ab 19.30 Uhr geht es um den Karneval in Werder – Prunksitzungen und Umzüge. Eine Reise durch die närrische Zeit in Werder! Am Samstag, dem 9. September geht es ab 19.30 Uhr um Werders Geschichte im Film. Ob Baumblüte, Schneesturm, Umzüge oder Stadtbilder, Bilder aus den zwanziger und ab den sechziger Jahren. Im Anschluss zeigt das Scala einen Baumblütenfilm von 1969 in voller Länge.

Durch das Programm an beiden Abenden führt musikalisch Ute Beckert. Historisch eingeordnet werden die Filme von Dr. Baldur Martin.


Eintritt jeweils 7,50 € für Kinder und 9,50 € für Erwachsene.
Kombiticket 17 Euro für beide Tage
Fr. 8. September 2017, 19. 30 Uhr „Karneval in Werder“
Sa. 9. September 2017, 19. 30 Uhr  „Werders Geschichte im Film“