Landkreis erstmals auf der Anuga

Bad Belzig, 6. Oktober 2017 – Der Landkreis Potsdam-Mittelmark nimmt erstmalig an der weltgrößten internationalen Fach- und Handelsmesse zum Thema Ernährung und Gastronomie in Köln teil.

In der Firmengemeinschaftsbeteiligung des Landes Brandenburg sind 5 Unternehmen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark vertreten.

In einer modern gestalteten und technisch gut ausgestatteten Messelounge wird der Landkreis mit dem Verband pro agro e. V. und dem Cluster Ernährungswirtschaft der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WfBB) gemeinsam die Ernährungswirtschaft Brandenburg repräsentieren.

Die Messelounge bietet neben ihrer Funktion als fachlicher Konsultationspunkt den Ausstellern ein gutes Ambiente für Gespräche und Verhandlungen mit potentiellen Fach- und Handelspartnern.

In einer Schauvitrine der Messelounge werden weitere 10 Unternehmen mit ihren Erzeugnissen die Leistungsfähigkeit und Kreativität der Ernährungswirtschaft des Landkreises  präsentieren und demonstrieren. (red)


Teilnehmende Unternehmen aus PM:
Christine Berger GmbH & Co. KG; Petzow
Glina Whisky und Schultz’ens Siedlerhof; Glindow/Elisabethhöhe
IGv GmbH; Nuthetal
Biomalz-Fabrik/Teltowmalz; Teltow
Dithmarscher Geflügel GmbH; Seddiner See