Offenes Café für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen

Werder (Havel), 22. August 2016 – Das Begegnungszentrum „TREFFPUNKT“ in Werder lädt am Donnerstag, dem 25. August, wieder zum „Café für Menschen mit Demenz“ ein. Als Gast wird Frau John von der Firma Maldry für Fragen rund um den Umgang mit der Alzheimererkrankung zur Verfügung stehen.
Das Angebot versteht sich als offener Treff, um Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen einen Ort zu bieten, zum gemeinsamen Austausch und Miteinander. Hier können Betroffene in ihren Alltag einmal Pause machen und die Möglichkeit nutzen, um sich gegenseitig für ihren eigenen Weg mit ihren Angehörigen zu stärken und zu ermutigen. Das Café findet regelmäßig an jedem 4. Donnerstag im Monat zwischen 15 und 16.30 Uhr statt.

Der nächste Termin ist der 22. September 2016.

Der „TREFFPUNKT“  Werder am Plantagenplatz ist eine Einrichtung der Ernst von Bergmann Sozial gGmbH. Mit Unterstützung der Stadt Werder und des Landkreises Potsdam-Mittelmark bietet das Haus ein vielfältiges Angebot aus den Bereichen Begegnung, Erwachsenenbildung und Beratung. Sigrid Hilburg steht als Mitarbeiterin bei Fragen zur Verfügung. Nähere Informationen unter 03327 42423 oder www.treffpunkt-werder.de