Offensive „Aktiv sein im Alter“

Werder (Havel), 18. August 2016 – Der Landkreis führt im Jahr 2016 seine Offensive „Aktiv sein im Alter“ weiter. Er wendet sich gezielt an Bürger ab dem 55. Lebensjahr. Wie der Landkreis heute mitteilte, soll die Offensive „Aktiv sein im Alter“ Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Potsdam-Mittelmark animieren, Angebote und Aktivitäten vor Ort selbst zu entwickeln und im Sinne einer generationenübergreifenden Arbeit zu veranstalten.

Projekte

Der Landkreis ruft weiterhin zur Projektinitiative auf, mit der Zielstellung, die Begegnung und die Identität vor Ort zu stärken und ein generationenübergreifendes Miteinander zu beleben.

Konzeptideen können weiterhin beim Landkreis Potsdam-Mittelmark eingereicht werden. Formulare für die Beantragung gibt es direkt über den Fachdienst Soziales und Wohnen oder auf der Internetseite des Landkreises.

Letzter Abgabeschluss ist der 15. September 2016

Ansprechpartnerin ist im Fachdienst Soziales und Wohnen,
Frau Daniela Berlin – Tel.: 033841 91 368 oder per E-Mail: sozialamt@potsdam-mittelmark.de

Förderung von Bildungsveranstaltungen oder Kursen

Ziel ist es, dass Angebote auch in kleineren Orten stattfinden können. Zu vielfältigen Themen werden vom Landkreis Potsdam-Mittelmark Bildungsangebote, Workshops oder Vorträge vermittelt und finanziert. In Anspruch nehmen können diese Veranstaltungen alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 55. Lebensjahr. Grundvoraussetzung ist eine Teilnehmerzahl von fünf Personen und ein Veranstaltungsraum vor Ort.

Die gewählten Themen sind breit gefächert gehen über Bewegung und Ernährung über Kultur und Sprache, Rechtsfragen bis hin zum Umgang mit neuen Medien. Auf der Homepage des Landkreises Potsdam Mittelmark ist der Themenkatalog jeweils aktuell hinterlegt.

Der Landkreis: „Rufen Sie in unsere Koordinierungsstelle an! Lassen Sie sich zu Themen beraten oder bringen Sie eigene Wünsche mit. Eine schriftliche Antragstellung ist nicht notwendig!“

Ansprechpartnerin in der Koordinierungsstelle ist
Frau Monika.Haferkamp –  Tel.:  03381 2099728 oder per E-Mail: aktivsein-imalter@t-online.de

Themen und Angebote  

Gesundheit und Bewegung                     

„Auch im Alter fit für den Notfall – Senioren leisten Erste Hilfe“
Nordic Walking
Informationen zur Akupunktur
Yoga
Tanzen
Radfahren in der Gruppe
Hörtraining
Senioren im Straßenverkehr
Entspannung durch Klangerlebnisse
Reittherapie für Senioren

Neue Medien
PC
Tablet
Smartphone

Kunst, Kultur, Kreativität und Sprache
Handweberei
Körbe flechten
Schreibwerkstatt
Philosophie
Heimatgeschichte
Farb- und Stilberatung
Kommunikation & Streit- und Konflikttraining
Deutsch – Polnisch
Latein

Rund ums Recht
Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
Neue Regelungen im Straßenverkehr
Kriminalitätsprävention
Allgemeine Rechtsfragen

Die Themen und Angebote sind nicht abschließend, eigene Wünsche können eingearbeitet werden. Anrufe unter: 03381 2099728 oder per E-Mail: aktivsein-imalter@t-online.de