Per Mausklick bewerben: Bewerberportal für den Vorbereitungsdienst online

Werder (Havel), 27. Juli 2016 – Das neu entwickelte Onlinebewerberportal für den Vorbereitungsdienst von Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten ist seit heute online. Damit können sich zukünftige Lehrkräfte im Internet um einen Platz im Vorbereitungsdienst des Landes Brandenburg bewerben.
Die Lehramtsbewerberinnen und Lehramtsbewerber können künftig alle erforderlichen Daten auf der Internetseite des Bildungsministeriums eintragen, die notwendigen Antragsunterlagen hinzufügen und ihre Bewerbung online versenden. Die Daten werden in ein Personalinformationssystem übertragen und können dort – nach einem Freigabeverfahren – weiterverarbeitet werden.

Bewerben kann man sich für:

  • Lehramt für die Bildungsgänge der Primarstufe und die Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen
  • Lehramt an Gymnasien
  • Lehramt an beruflichen Schulen
  • Lehramt für Sonderpädagogik.

Um den steigenden Bedarf an Lehrkräften zu decken, sind die Ausbildungsplätze im Vorbereitungsdienst in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt worden, von ursprünglich 450 Ausbildungsplätzen auf insgesamt 960. Der Vorbereitungsdienst für das angestrebte Lehramt dauert 18 Monate und wird mit der Zweiten Staatsprüfung abgeschlossen. Er umfasst die Ausbildung in einem Studienseminar des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und die praktischen Ausbildung an einer Schule im Land Brandenburg (Ausbildungsschule).

Das Onlineportal wurde in Zusammenarbeit mit dem Zentralen IT-Dienstleister des Landes Brandenburg (ZIT-BB) entwickelt.

Das Onlinebewerberportal im Internet unter:
www.mbjs.brandenburg.de