Phöbener Straße halbseitig gesperrt

Werder (Havel), 25. Januar – An der Ortsausfahrt von Werder (Havel) in Richtung Phöben ist in der kommenden Woche mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Wie Stadtsprecher Henry Klix heute mitteilte, muss die Phöbener Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Tankstelle wegen Bauarbeiten am Trinkwassernetz halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr stadtauswärts in Richtung Autobahnauffahrt Phöben wird demzufolge umgeleitet über die Alte-Kasernen-Straße, dort gilt Tempo 30.
Die Umleitung ist ausgeschildert und gilt von Montag, 29. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 2. Februar. Grund ist die Herstellung eines Trinkwasseranschlusses für das neue Fachmarktzentrum. Der Verkehr stadteinwärts ist nicht betroffen. (red/wsw)