Segler veranstalten 25. „Havelpokal“

Spektakuläre Wettfahrten am Wochenende in Werder. Alle Fotos: Seglervereinigung Werder

Werder (Havel), 16. Juni 2017 – An diesem Wochenende findet zum 25. Mal der „Havelpokal“ statt. In diesem Jahr führt die Seglervereinigung Einheit Werder 1952 e.V. die Jollenkreuzer-Regatta durch. Auf der Havel vor Werder werden 20er- und 15-Jollenkreuzer im Wettstreit zu beobachten sein – bei den angekündigten Windstärken dürfte das ein schönes Spektakel werden. Eröffnung an den Werderwiesen auf der Insel ist am morgigen 17. Juni um 9.45 Uhr, die erste Wettfahrt startet um 10.30 Uhr, insgesamt sind für Samstag drei Wettfahrten geplant. Zuschauer sind herzlich willkommen. Zum Abschluss des ersten Regatta-Tages gibt es am Samstagabend ab 20 Uhr ein Schuppenfest mit Band. Am Sonntag gibt es dann ab 11 Uhr eine letzte Wettfahrt.

Am vergangenen Wochenende kamen Werders Segler von der zweitägigen Regatta des Eisenbahnersportvereins Kirchmöser um die „Silberne Lok“ erfolgreich als Gesamtsieger zurück, Fabio Voigt vom Nachwuchs holte gleich vier erste Plätze.