Sport ist super

Werder (Havel), 12. Mai 2017 – Toben, klettern, rennen, balancieren – Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang.  Der wird in der Integrations-Kita „Anne Frank“ ohnehin durch verschiedene Angebote gefördert. In den altersgemischten Gruppen werden Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen von Anfang an und individuell gefördert. Die Zusammenarbeit mit den Eltern, Pädagogen und Therapeuten ist vorbildlich.

Den vorhandenen Sportraum kann die Kita jetzt durch eine großzügige Spende des Lions Club Potsdam Sanssouci noch besser ausrüsten. Damit ist Sport und Spiel auch bei ganz schlechtem Wetter jetzt noch besser möglich. Die Spende wurde durch den Verkauf des inzwischen schon traditionell jährlich neu aufgelegten Advents-Kalender des Lions Club Potsdam Sanssouci möglich.

„Wir alle wissen, wie wichtig es ist, den angeborenen Bewegungsdrang und den Spaß an der Bewegung zu fördern. Das ist nicht nur für körperlich-motorische Entwicklung bedeutsam, damit werden beispielsweise auch die sozialen Fähigkeiten und das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt“, ist die Leiterin der Kita Bärbel Bachnick dankbar über die erneute Spende des Lions Club, der im vergangenen Jahr mit einer Spende für die Einrichtung des Snoozleraums sorgte.

Der 1. Vizepräsident des Lions Club Potsdam Sanssouci Dr. Karl-Martin Schirdewan, Dr. Akram Nassif und die Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel), Manuela Saß, erlebten begeistert eine kleine Aufführung der Kinder als Dankeschön. „Sport ist super“ steht auf den T-Shirts der Kita-Kinder, die damit kurz und präzise zusammenfassen, worauf sie sich  in ihrem neu ausgerüsteten Sportraum freuen.