Stadt Werder gibt Stadtschlüssel an den KCW ab

Werder (Havel), 11. 11. 2017 – Am 11.11. um 11:11 Uhr wurde die Herrschaft über die Stadtkasse sowie Schlüssel zum Rathaus der Stadt Werder (Havel) an die Jecken des Karnevalsclub Werder übergeben. Nicht ganz kampflos hatte die Bürgermeisterin Manuela Saß und ihr Gefolge dem Drängen des Karnevalisten nachgeben wollen und so wurde das Gebäude mit einem großen Vorhängeschloss mit Geheimzahl gesichert. Für jede Zahl gab es dann eine Aufgabe, die bravourös durch die Narren gelöst wurden und so war der Weg frei für die Übernahme der „Macht“. Ab sofort wird die Stadt durch die Kinderprinzessin Antonia Kientopf und ihrem Prinzen Christoph Brüning, sowie ihrer Lieblichkeit Doris Maak und seiner Tollität Bernd Maak regiert.

Für die Karnevalisten war der Tag damit noch lange nicht vorbei, denn ab 19.19 Uhr startete die große Freundesitzung auf der Narrenburg, der Bismarckhöhe. Das Programm dieses Abends wurde durch Beiträge befreundete Karnevalsvereine bereichert. Der Karneval-Club Spandau 1985 e.V., der Carnevalsclub Groß Kreutz 1961 e.V., der Lehniner Carnevalsverein e.V., die Pirates Cheerleader des Handballvereins Grün-Weiß Werder (Havel) e.V., der Wittstocker CarnevalClub e.V., der Beelitzer Carneval Club e.V., der Damenelferrat „Rot-Weiss“ Teltow e.V. und die KG Husaren Schwarz-Weiss Siegburg 1950 e.V. waren mit ihren Abordnungen und zum Teil mit ihren Akteuren vertreten. Nach dem Programm wurde danach noch bei Musik und Tanz bis in den Morgen gefeiert.


Weitere Infos, Bilder finden Sie auf der KCW-Website unter www.kcw-ev.de oder auf facebook.com unter Karnevalsclub Werder 1961 e.V..