Stricken ist das neue Yoga

Werder (Havel), 4. April 2018 – „Stricken fördert das logische Denkvermögen und die Merkfähigkeit. Als Meditation hilft Dir stricken, einfach loszulassen und deine Gedanken auf Reisen zu schicken, während sich Dein Verstand auf die Strickarbeit konzentriert. Außerdem werden die Feinmotorik und der Tastsinn gefördert. Bei Kälte, notorischem Frieren oder wenn man einfach ein bisschen Geborgenheit braucht, entfaltet sich dann die volle Wirksamkeit eines fertigen Strickprojektes“, lädt Melanie vom StrickDich-Team alle Interessierten zu den wöchentlichen Strick-Treffs ins Familienzentrum Werder ein.

Der Kurs findet jeden Montag von 18.30 bis 20 Uhr statt. Jeder bezahlt, was er kann und möchte, heißt es in der Information. Anmeldung ist hier möglich. Das Familienzentrum findet man im Seniorenpflegeheim am Zernseehof, CASA REHA, Elsastraße 22 im 2. OG. (wsw)