Tierarztpraxis in den Havelauen

Adresse: Mielestraße 2 , 14542 Werder (Havel)
Kontakt: Telefon 03327 – 7274702 Notfall Tag & Nacht: 0151-46783842
Web: www.tierarzt-havelauen.de   E-Mail: info@tierarzt-havelauen.de
Öffnungszeiten:
Mo. 9:00-12:00 Uhr und 15:00-20:00 Uhr, Di. bis Fr. 9:00-12:00 Uhr  und 15:00 -18:00 Uhr, Sa. Termin-Sprechstunde


Eine neue Tierarztpraxis in den Havelauen, Werder (Havel) bietet umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten mit modernster Technologie. Inhaberin ist die Tierärztin Dr. Inga Vetrella-Paare.
Für Hund, Katze, Kaninchen und andere Heimtiere werden allgemeine Untersuchungen, chirurgische Eingriffe, Laboruntersuchungen sowie Röntgen- und Ultraschalldiagnostik angeboten.
Im Einzugsgebiet von Werder, Caputh, Ferch, Geltow, Phöben, Groß Kreutz, Kemnitz, Potsdam und Brandenburg ist die Praxis leicht für Sie zu erreichen. Es gibt Parkplätze direkt am Haus, der Zugang ist barrierefrei.

Eine Praxis auf Klinikniveau

„Das Gefühl der Liebe, das Tieren den Menschen gibt, ist unvergleichlich“, sagt Dr. Inga Vetrella-Paare. Die Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere mit Praxissitz in den Havelauen wollte schon als Kind Tierärztin werden: „Ich bekam als Kind das Buch ‚Der Doktor und das liebe Vieh“ von James Herriot geschenkt. Er ist ’schuld‘, dass ich Tierärztin bin“, erzählt sie und zeigt einen Anhänger an ihrem Schlüsselbund. „WWJHD“ steht darauf. In Anlehnung an den weltweit bekannten Button „WWJD“ („What would Jesus do? – Was würde Jesus tun?“) verstehen die Buchstabenkombination auf ihrem Anhänger wohl nur Tiermediziner. Das heißt nämlich „What Would James Herriot Do?“. James Herriot war ein englischer Tierarzt und erfolgreicher Buchautor.
Wegen eines Praktikums für ihren Fachtierarztabschluss kam die in Italien geborene Inga Vetrella-Paare nach Deutschland und blieb hier der Liebe wegen. Im schönen Werder fühlt sie sich mit ihrer Familie sehr wohl – es gibt Wasser und viele Sonnenstunden. Während ihre Katzen sie durch den Tag in der Praxis begleiten, warten zuhause drei Hunde, fünf Hühner und Kaninchen auf die Tierfreundin. Bis auf die Hühner alles ‚gerettete‘ Tiere.

Die Praxis ist geräumig, freundlich, farbig gestrichen, hell. Jeder Besucher wird mit einem Kaffee oder einem Glas Wasser bewirtet, selbstverständlich gibt es für die Vierbeiner ein hochwertiges Leckerli. Auch die Hunde, die nur an der Praxis vorbei spazieren, dürfen sich über ein Leckerli freuen. „Das Menschliche darf nicht untergehen“, lächelt Inga Vetrella-Paare, „jedes Gespräch hier in der Praxis ist eine Bereicherung“. Da kommt es ihr nicht auf den Kaffee oder die Leckerlis an.
Zwei Mitarbeiterinnen erleichtern die Arbeitsteilung in den verschiedenen Behandlungsräumen. Jeder Patient wird mit Sorgfalt, Ruhe und Freundlichkeit behandelt. Martina Naujack ist tiermedizinische Fachangestellte und zuständig für das Praxis-Management, das Notfall-Management, Narkose und Ernährungsberatung. Cindy Linke ist ebenfalls tiermedizinische Fachangestellte und arbeitet als Behandlungs- und OP-Assistenz sowie in der Betreuung der ophthalmologischen Patienten.

Hier ist alles hochmodern – eine Praxis auf Klinikniveau. Sämtliche Operationen – da gibt es auch die sanfte Inhalationsnarkose – können hier vor Ort durchgeführt werden. Und für die Dauer des Aufenthaltes des erkrankten Tieres gibt es nicht nur alle nötigen Nachsorgeuntersuchungen, sondern auch viel Liebe. Dr. Inga Vetrella-Paare ist übrigens nicht nur Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere – sie ist Spezialistin für Augenkrankheiten bei Tieren. Und mit dem Notfall-Telefon kommt ihr Nachtschlaf manchmal zu kurz: „Ich bin Tag und Nacht erreichbar und ich komme im Ernstfall auch Tag und Nacht!“ verweist sie auf die Telefonnummer 0151 46783842.

Unsere Beiträge rund um’s Thema „Tiere“ - auf einen Blick

Ratgeber Tiere (9): Blutspende – Tiere helfen anderen Tieren

Werder (Havel), 2. August 2017 - Für viele Menschen gehört das Blutspenden zu einem ganz...

Monatlicher Treff in der Tierarzpraxis: Hundesport

Werder (Havel), 22. Mai 2017 - Alle Hunde lieben Bewegung - der eine mehr, der...

Ratgeber Tiere (8): Zecken, Gelenke & Katzenjammer

Werder (Havel), 27. März 2017 - Schon wieder oder immer noch Zeckenzeit? Sicherlich hatten die...

3. Infoabend in der Tierarztpraxis

Werder (Havel), 9. Januar 2017 - In der Tierarztpraxis in den Havelauen geht es beim...

Ratgeber Tiere (7): Silvesterstress vermeiden

Werder (Havel), 30. Dezember 2016 - Was vielen Menschen zu Silvester lieb und oft auch...

Husch, husch in den Stall!

Bad Belzig / Werder (Havel), 11. November 2017 - Die Geflügelpest in Deutschland insbesondere bei...

2. Infoabend in der Tierarztpraxis Havelauen

Werder (Havel), 11. November 2016 - Der Fund von Giftködern vor einigen Wochen hat viele...

Info-Abend in der Tierarztpraxis

Werder (Havel), 27. Oktober 2016 - Gestern Abend fand in der Tierarztpraxis in den Havelauen...

Ratgeber Tiere (6): Für eine gesunde Katze

Werder (Havel), 18. Oktober 2016 - Katzen zeigen es meist erst sehr spät an, dass es...

Vorsicht, verliebte Rehe!

Werder (Havel), 25. Juli 2016 - Neben Blitzerwarnungen finden sich jetzt in den sozialen Netzwerken...

Ratgeber Tiere (5): Zahnpflege & Hitze

Werder (Havel), 21. Juli 2016 - Wenn der Hund furchtbar aus dem Maul riecht, ist...

Ratgeber Tiere (4): Zecken & Co.

Frühlingszeit, die Sonne scheint - doch mit den steigenden Temperaturen werden die Zecken zum Problem....

Ratgeber (3): Kaninchen

Sooooo süß! Ja, Kaninchen sind superniedlich. Die kleinen kuschligen Fellchen möchte man sofort streicheln. Und...

Ratgeber (2): Katzen machen glücklich

Gestresst nach Hause kommen, aber das kleine fällige Glück erwartet einen schon hinter der Tür....

Ratgeber (1): Unsere Tiere im Winter

Der Winter ist doch noch zu uns gekommen - wir Menschen ziehen die dicke Jacke...