„Unsere Stadt blüht auf“ – auch 2016

Werder (Havel) – Der nun schon seit vielen Jahren bestehende Wettbewerb „Unsere Stadt blüht auf“ wird etwas verändert in die nächste Runde gehen. Ab diesem Jahr kommt es zu einer engeren Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Obst-und Gartenbauverein Werder (Havel).

Wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung informierte, sind Einwohner und Gäste, Vermieter, Mieter oder auch Pächter aufgefordert, sich in der ganzen Stadt und allen Ortsteilen umzusehen. „Dies kann sowohl bei einem Spaziergang aber auch bei einer Fahrradtour erfolgen“, so Christian Große, 1. Beigeordneter der Blütenstadt.

„Es geht“, so Große weiter,  „nach wie vor um gut von außen einsehbare Gärten, schön dekorierten Terrassen, Hauseingänge und Balkone – auch als Hausgemeinschaft – oder vielleicht auch den einen oder anderen liebevoll gestalteten Gehweg? Wichtig bleibt dabei immer die Außenwirkung, sie sollte nicht durch Hecken oder Zäune verdeckt sein“.

Christian Große: „Wir freuen uns über steigende Teilnehmerzahlen und viele schöne Bildzusendungen“. Alle Vorschläge werden von einer unabhängigen fachkundigen Jury begutachtet.
Wettbewerb2
Jeder Teilnehmer sollte bitte drei aktuelle Fotos aus verschiedenen Perspektiven mit Adresse und einer kurzer Begründung senden an die:

Stadt Werder (Havel)
Bereich Marketing
Eisenbahnstraße 13/14
14542 Werder (Havel)

oder per Email an marketing@werder-havel.de

Auch persönlich können die Unterlagen während der Öffnungszeiten in den Rathäusern oder in der Touristeninformation abgegeben werden.

Die Besten und Schönsten unter ihnen werden im Internet unter www.werder-havel.de veröffentlicht und die Auszeichnungsveranstaltung wird dann im Rahmen des „Apfelfestes“ des Obst- und Gartenbauvereines am 10. September 2016 in der Zeit von 9 bis 14 Uhr auf dem Frischemarkt im Strengfeld stattfinden, wo der Sieger geehrt wird.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 17. August 2016

Fragen zum Wettbewerb beantwortet Frau Wilinski unter 03327 783371.