Wirtschaftsfortbildung für brandenburgische Lehrkräfte

Potsdam, 26. Oktober 2017 – Wirtschaft anschaulich und lebendig vermitteln: Mit diesem Ziel unterstützt die Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“ der IHK Potsdam die dreitägige NFTE-Fortbildung für Lehrkräfte, für die es noch freie Plätze gibt. Vom 9. November bis 11. November 2017 lernen die Teilnehmenden, wie man auf Grundlage der individuellen Stärken und Interessen von Schülern mit kreativen Methoden gemeinsam eine Geschäftsidee mit Businessplan erarbeitet. Außerdem werden soziale und ökologische Verantwortung im wirtschaftlichen Zusammenhang sichtbar gemacht. Die Fortbildung ist als Ergänzungsangebot für Lehrkräfte des Landes Brandenburg anerkannt und kostenfrei. Fahrt- und Übernachtungskosten können im Bedarfsfall auf Antrag übernommen werden.

Wann: 9. November bis 11. November 2017, jeweils 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 15 Uhr

Wo: Industrie- und Handelskammer Potsdam, Breite Straße 2 a – c, 14467 Potsdam

Anmeldungen bitte telefonisch unter 0331 27686-335 oder per Mail an stiftung@ihk-potsdam.de. (red)


Kontakt: Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“, Stefanie Schilling, E-Mail: stiftung@ihk-potsdam.de, Tel. 0331 2786-335, www.ihk-stiftung.de