Zuhause im Alter

Vielen jungen Menschen erscheint nichts schöner, als die Koffer zu packen und fernab des gewohnten Umfeldes Neues kennenzulernen. Auszureißen, den Alltag hinter sich zu lassen und manchmal auch unvernünftige, naive Dinge zu tun, steht auf vielen To-Do-Listen. Auch mehrere Umzüge in vielleicht nur zehn Jahreen sind heutzutage keine Seltenheit, man bekommt einen Job fern der Heimat – dann zieht man halt‘ um. Die Lebensumstände ändern sich, es wird geheiratet, Kinder kommen – dann sucht man sich eben eine neue, größere Wohnung.

Den meisten älteren Menschen hingegen fällt es schwer, die vertraute Umgebung zu verlassen. Unsicherheit und Angst versperren dann immer öfter den Gang vor die Haustür. Über viele Jahre gepflegte Gewohnheiten spielen dabei eine große Rolle.

Wenn die aktuelle Wohnsituation ein unbeschwertes Leben im Alter aber nicht mehr zulässt, ist manchmal doch noch ein kleiner Wandel nötig. Eine Neuerung, ein bisschen frischer Wind, aber keinen Sturm! Den Lebensmittelpunkt zu verlagern, fällt sicherlich nicht leicht. In Werders neuem Stadtteil, den Havelauen, gibt es nun gleich zwei neue Möglichkeiten, den Lebensabend in einer schönen Umgebung, so selbständig wie möglich, in Frieden, umsorgt und betreut zu verbringen. Und zwar genau auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten.

Riva Residenz

Die Riva Residenz will Komfort und Sicherheit, Idylle und das pulsierende Leben vereinen. Im Quartier Riva Werder wurden gerade 47 Apartments für Senioren bezugsfertig. Geboten werden Komfort und Mobilität durch Barrierefreiheit – vom Fahrstuhl bis zur Dusche, zwei oder drei Zimmer mit elegantem Bad und lichtdurchfluteten Räumen. Die im Alter so wichtige Sicherheit gibt es durch eine individuelle Betreuung, einen eigenen Hausnotruf und viele weitere Dienstleistungsangebote. „Wir ermöglichen den Mietern ein selbstständiges, individuell gestaltetes und aktives Leben in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter“, versichert Nadine Andersson, die für die Vermietung in der Riva Residenz zuständig ist. Und in der Nachbarschaft finden sich dann schnell neue Bekanntschaften, Langeweile soll es nicht geben. Jeder kann sein eigenständiges Leben erhalten – aber gleichzeitig, wenn er möchte, die Gemeinschaft mit anderen nutzen.

Die Hafenpromenade in unmittelbarer Nähe lädt zum Flanieren ein. Cafés, Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel sind bequem zu Fuß zu erreichen. Auch die Senioren sollen weiter am aktiven Leben beteiligt sein.

Unsere Havelauen haben sich zu einem beeindruckenden Stadtteil mit toller Infrastruktur gemausert. Ein idealer Standort für zahlreiche Unternehmen, ein großartiger Wohnort für junge Familien mit Kindern ebenso wie für ältere Menschen.

Die Riva Residenz stellt hierbei auf der einen Seite eine Wohneinrichtung für all diejenigen Senioren dar, die ihre körperlichen und geistigen Aktivitäten noch gut selbst beherrschen und bestimmen, den Komfort von alltäglicher Hilfe aber zu schätzen wissen.

Kontakt: Riva Residenz, Zum Großen Zernsee 6 A-C, 14542 Werder (Havel) Tel: 0176 / 76378523 Mail: info@riva-residenz.de

Casa Reha – Zernseehaus

Das Casa Reha auf der anderen Seite ist das neue Seniorenheim für all jene Senioren, die im Alltag auf Mithilfe anderer angewiesen sind. Ebenfalls in Fußnähe zum Großen Zernsee liegt der erst im November fertiggestellte „Zernseehof“. In einer der modernsten und in allen Bereichen senioren- und behindertengerechten Einrichtung stehen die Bedürfnisse des Einzelnen im Mittelpunkt, die medizinische Betreuung ist jederzeit abgesichert.

Der große Lichthof und das Außengelände sind liebevoll angelegt und ermöglichen einen willkommenen Aufenthalt an der frischen Luft. Spaziergänge rund um den „Zernseehof“ zeigen die wunderschöne Natur der Havelauen. Der Bahnhof Werder ist schnell zu erreichen, ruckzuck ist man in Potsdam und Berlin.

Egal ob Friseur, Fußpflege, gutes Essen, das Freizeitprogramm, ärztliche Betreuung oder Gymnastik und Sport. Das Team des Casa Reha möchte, dass sich jeder ihrer Bewohner zu Hause fühlt. Und wenn es dazu gehört, dass das langjährige Haustier auch im Heim unterkommt, findet sich dafür eine Lösung.

Kontakt: Casa Reha – Zernseehaus, Elsastraße 22, 14542 Werder (Havel) Tel: 03327 – 6689 -0 Mail: kontakt_zernseehof@casa-reha.de

Zuhause in der Riva Residenz. Zuhause im Casa Reha. Zwei Möglichkeiten für das Wohnen in den Havelauen, die auf den ersten Blick recht ähnlich scheinen und doch unterschiedlicher nicht sein können.

Egal, wofür sich die neuen Bewohner entscheiden: die Umgebung in den Havelauen macht es einem unglaublich leicht, sich gut einzuleben. Da wird das Heim- oder Fernweh schnell kleiner. Egal ob es der kleine Einkaufsbummel, ein Spaziergang an der Promenade, ein schneller Besuch in der Apotheke oder ein Abendessen im Restaurant ist.

Die Havelauen – ein idealer Standort für zahlreiche Unternehmen, ein großartiger Wohnort für junge Familien mit Kindern ebenso wie für ältere Menschen.

Willkommen in Werders Havelauen!