500 Euro für Eintracht Glindow

Scheckübergabe von der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge und dem Skoda Autohaus Biering an den Fußballverein Eintracht Glindow

Werder (Havel) OT Glindow, 13. März 2019 – Über 60 Kinder zwischen fünf und 15 Jahren erlebten vier tolle, erlebnisreiche Tage beim 2. Werderaner Fußballcamp in Kooperation mit der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge auf dem Arno-Franz-Sportplatz auf Werders Inselstadt. Einige Zeit ist seitdem vergangen, aber die Kicker aus den unterschiedlichen Vereinen, wie z.B. dem Werderaner FC oder dem Eintracht Glindow, erinnern sich noch sehr gut an ihre sportlichen Tage in den letzten Herbstferien.

Matthias Biering (Geschäftsführer und Trainer beim Eintracht Glindow und Hauptsponsor des 2. Werderaner Fußballcamps) und Uli Turowski (Fußballfabrik Ingo Anderbrügge) überreichten als Dankeschön einen Scheck über 500 Euro an den Fußballverein Eintracht Glindow.

„Ziel war es, den Kindern ein tolles Ferienerlebnis zu bieten, sich fußballerisch weiterzuentwickeln und auch Neueinsteiger zu motivieren, den Spaß am Fußball zu erleben“, so Klaus-Dieter Bartsch, Werders Stadtsportbund-Chef und Präsident des FC Victoria Werder (Havel). Das sei sehr erfolgreich umgesetzt worden. Ein Dank gilt allen Unterstützern, Sponsoren und fleißigen Helfern, die dieses tolle Fußballcamp erst möglich gemacht haben. Die kleinen Kicker nehmen nicht nur neue Freundschaften, neue Tricks und viele wichtige Erfahrungen mit nach Hause, sondern freuen sich bereits auf das nächste Fußballcamp.“ (m.h.)