Am Wochenende findet das beliebte Kirsch- und Ziegelfest statt

Werder (Havel) OT Glindow, 2. Juli 2021 – Am Wochenende noch nichts vor? Dann nichts wie ab in den Werderaner Ortsteil Glindow, wo am 3. und 4. Juli das 24. Kirsch- und Ziegelfest gefeiert wird. Samstag ab 10 Uhr öffnet der diesjährige Veranstaltungsort – das Gelände des Schützenverein zu Glindow 1924 e.V., Eingang Mühlenstraße – seine Türen für die Besucher. Das Programm startet dann ab 11 Uhr.  Und das ist wieder vollgepackt mit vielen tollen Highlights!

Nach der offiziellen Eröffnung durch Ortsvorsteher Sigmar Wilhelm, Kirschkönigin Christiane Küstner und Kirschprinzessin Jessica Hein beginnt das Fest mit dem musikalischen Frühschoppen mit dem Ketziner Blasorchester. Etwas ruhiger wird es im Anschluss mit der Buchlesung des Glindower Heimatverein e.V.

Wer sich immer schon mal im Bogenschießen versuchen wollte, kann dies von 13 bis 16 Uhr unter fachkundiger Anleitung mit dem Schützenverein zu Glindow 1924 e.V. tun. Um 14 Uhr pflanzen die Glindower Hoheiten einen – na klar – Kirschbaum! Der Kinder- und Familiennachmittag findet mit Purfürst & Wein und Niklas Freese statt. Am späten Nachmittag gastiert das Theater Comedie Soleil mit dem Stück „Fontane auf See“.

Und auch für den Sonntag, den 4. Juli 2021, hat das Festkomitee etwas organisiert. So gibt es in der Dorfkirche einen Tag der offenen Tür und damit die Gelegenheit, den Klang der neuen Orgel zu bestaunen. Das Heimatmuseum Glindow lockt mit einem Museumsflohmarkt, das Märkische Ziegeleimuseum hat geöffnet und im keramik&kulturGut in der Alpenstraße findet eine Sommerausstellung mit Gästen statt.

Das Festkomitee des beliebten Festes hat ein detailliertes Hygienekonzept erstellt. Da die Inzidenz aktuell unter 20 liegt, besteht für diese Veranstaltung keine Testpflicht. Nichtsdestotrotz: Die Kontaktdatenerfassung bleibt und die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

In der Bogenschießanlage stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Gäste parken im Ortszentrum oder nutzen die Parkmöglichkeiten in der Glindower Dorfstraße. (wsw, f.w.)