Auf zur Landpartie auf dem Biohof Werder

Werder (Havel) OT Plessow, 13. Juni 2019 – Alle Fans der Bio-Baumblüte müssen nicht mehr bis nächstes Jahr warten. Der Biohof Werder öffnet am 15. und 16. Juni erstmals seine Tore im Rahmen der Brandenburger Landpartie und feiert das Kirscherntefest auf der Obstwiese.

Die Besucher können Kirschen selbst ernten und mit Kind und Kegel einen entspannten Tag mit leckerem Essen verbringen. Zur Stärkung stehen Büffel-Bratwürste, G’bräu (Bier das nicht Bier heißen darf), Obstwein aus der Obstmanufaktur Höhn, selbstgebackener Kuchen und Kaffee bereit.

Die Kinder können sich auf der Stroh-Hüpfburg vergnügen, Hühner füttern, Eier sammeln und gemeinsam mit den Erwachsenen mit dem Rad zu den Wasserbüffeln fahren. Am Samstag Abend gibt es Musik am Lagerfeuer, bringt Gitarren und andere Musikinstrumente mit, damit es ein klangvoller Abend unter Kirschbäumen und Sternen wird! Und wer die Nacht auf der Obstwiese verbringen möchte, ist herzlich eingeladen, das eigene Zelt mitzubringen!

Das Kirscherntefest wird auf der Obstplantage zwischen Plessow und Glindow gefeiert. Der Weg ist von der Havelländischen Baumschule (An der B1 Nr. 13a) in Plessow ausgeschildert. (wsw)

Programm:

Samstag, 15. Juni

ganztägig Kirschen-Selbsternte
12 Uhr Hühner füttern
14 Uhr Büffel-„Watching“
(Radtour zu den Wasserbüffeln nach Plessow)
16 Uhr Weinverkostung der Obstmanufaktur Höhn
17 Uhr Konzert Unplugged

Sonntag, 16. Juni

ganztägig Kirschen-Selbsternte
12 Uhr Hühner füttern
14 Uhr Büffel-„Watching“
(Radtour zu den Wasserbüffeln nach Plessow)