Aus der Zeit gefallen

Generationsübergreifendes Live-Hörspiel vom Tulipa Theater feiert im August Premiere!

Werder (Havel) OT Glindow, 3. August 2021 – Karla Nowak, Erfinderin der ersten Zeitmaschine der Welt, hat ein Problem. Ihre Erfindung ist fertig, doch es fehlt ein kleiner Teil der alles entscheidenden Formel, um das Gerät zu starten. Aber die Presse setzt sie unter Druck. Dabei ist sie ihrem Traum, den Nobelpreis zu gewinnen, schon so nah! Auch Penelope sieht in der Erfindung die Erfüllung ihres Traumes: Ihr verpatztes Gesangscasting wiederholen und dann reich und berühmt werden.

In dieser Produktion stürmen das Kleine Tulipa Theater und die Tulipa Blütenbühne, gemeinsam die Bühne des Kunsthofes Glindow. Ausgestattet mit Mikrophonen, Knisterfolie, Bohrmaschine und anderen Geräuschintensiven Materialen, erstellen sie während des Stückes immer die passende Geräuschkulisse.

„Aus der Zeit gefallen“ ist ein generationsübergreifendes Projekt vom Tulipa Theater und wird gefördert vom Fonds Soziokultur im Rahmen des Programms „NEUSTART KULTUR“ im Auftrag der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). (j.z.)

Leitung: Julia Zimmermann
Musik: Johannes Weisgerber
Bühnenbild: Anne Hölzinger
Video: Lucas Grey

Aufführungen:
Samstag, 14. August 2021, 18:30 Uhr, Kunsthof Glindow, Glindower Dorfstraße 40, 14542 Werder (Havel)
Sonntag, 15. August 2021, 15 Uhr, Kunsthof Glindow, Glindower Dorfstraße 40, 14542 Werder (Havel)

Eintritt: 10 Euro, erm. 4,50 Euro.
Ticketreservierung: julika@tulipatheater.de