Ausstellung “Wurzeln des Lebens” in Bliesendorf

"5 Minuten vor 12 Uhr" ist es für die Natur. Genau zu dieser Uhrzeit wird der Kurator Frank W. Weber mit einer Laudatio die Ausstellung von Sandra Dahlmann am Ostersonntag in Bliesendorf eröffnen. Bild: Sandra Dahlmann

Werder (Havel), OT Bliesendorf, 21. März 2019 – Am Ostersonntag wird eine Ausstellung mit Landschaftsbildern unter dem Titel “Wurzeln des Lebens” in Bliesendorf eröffnet.

Die großformatigen Landschaftsbilder aus der Umgebung von Werder (Havel) der Künstlerin Sandra Dahlmann hängen im Gemeindezentrum Bliesendorf in der Dorfstraße 10, wo am 21. April die Vernissage stattfindet.

Bliesendorfs Ortsvorsteherin Evi Kroll freut sich auf die Ausstellung, weiß aber auch: Für unsere Natur ist es bereits “5 Minuten vor 12 Uhr”.  Und genau zu dieser Uhrzeit wird der Kurator Frank W. Weber mit einer Laudatio die Ausstellung von Sandra Dahlmann eröffnen. “Wir laden alle Kunst- und Naturbegeisterten Bürger/innen zu diesem Event ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der Bliesendorfer Landfrauen können Sie sich gerne mit der Künstlerin Sandra Dahlmann austauschen. Die Ausstellung ist bis 15 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf ihren Besuch!”, wirbt Evi Kroll für die Ausstellung einen Besuch im schönen Ortsteil Bliesendorf. (wsw)


Info: Bereits am Gründonnerstag, 18. April 2019, findet ab 19 Uhr wieder traditionell das Bliesendorfer Osterfeuer auf dem Dorfplatz statt. Der Bliesendorfer Sportverein sorgt für das leibliche Wohl und ein DJ für gute Stimmung.