Bauarbeiten in der Gluckstraße gehen planmäßig voran

Werder(Havel), 19.Mai 2022-Die Bauarbeiten für die Erneuerung der Gluckstraße gehen planmäßig voran. In den vergangenen Wochen haben die Bauarbeiter der beauftragten Firma EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, unter anderem auf Höhe der Karl-Hagemeister-Schule, sechs Meter tiefe Gruben ausgehoben.

In die Gruben wurden Rigolen eingebaut, die der Regenentwässerung dienen. Der Regenwasserkanal in der Kemnitzer Straße soll somit entlastet, Überschwemmungen am Plantagenplatz vermieden werden. Die Versickerung vor Ort ist zudem umweltfreundlich und kommt der Grundwasserneubildung entgegen.

Mit dem Verschließen der Gruben besteht Baufreiheit für die Anlage des neuen Gehwegs an der Südseite der Gluckstraße. Die ersten Arbeiten dazu haben im unteren Bereich der Straße bereits begonnen. Der Gehweg soll noch vor den Sommerferien fertig sein, so dass den Schülern ungeachtet der laufenden Bauarbeiten wieder der vertraute Schulweg zur Verfügung steht.

Die Straßenerneuerung hatte im März begonnen, sie soll im Spätherbst abgeschlossen sein. Die Straße wird auf 6 Meter Breite und der Gehweg auf beiden Seiten auf 2 Meter Breite ausgebaut. Der Hol- und Bringeverkehr vor der Hagemeister-Grundschule soll mit der Sanierung besser strukturiert und der Schulweg sicherer werden.(wh)