Bliesendorf: Poststraße und Dorfstraße voll gesperrt

Werder (Havel), 4. Juni 2018 – Nach der Schmutzwassererschließung sollen zwei Bliesendorfer Straßen neue Asphaltdecken bekommen. Wie die Stadt mitteilte, müssen die Bauarbeiten aus Gründen der Arbeitssicherheit unter zeitweiser Vollsperrrung erfolgen. Betroffen sind die Bliesendorfer Poststraße und die Bliesendorfer Dorfstraße.

Die Bliesendorfer Poststraße ab Lange Straße bis Glindower Straße wird den Informationen zufolge vom 5. Juni um 6.30 bis 6. Juni um 6.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Bliesendorfer Dorfstraße ab Glindower Straße bis Plötziner Weg wird vom 6. Juni um 6.30 bis 7. Juni um 24 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Anwohner müssen an diesen Tagen ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches parken. Eine Befahrung ist nicht möglich. Die Erreichbarkeit der Glindower Straße, des Schelmsteigs sowie der Langen Straße bleibt für die Bauzeit bestehen. (Umleitung am 5. Juni). Am 6. und 7. Juni kann die örtliche Umfahrung genutzt werden.

Die Bushaltestelle in der Ortsmitte Busendorfer Straße/ Bliesendorfer Dorfstraße wird am 6. und 7. Juni nicht bedient. Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Glindower Straße, Einmündung Bliesendorfer Dorfstraße, eingerichtet, von dort aus verkehrt auch der Schulbus an diesen beiden Tagen. (wsw)