BOOT & FUN 2019 mit großer Gala-Nacht eröffnet

Werder (Havel)/Berlin, 21. November 2019 – Mit der großen “Gala-Nacht der Boote und Oldtimer” wurde gestern traditionell die BOOT & FUN BERLIN 2019 in der Messe Berlin eröffnet. Unter dem Motto Roaring Twenties tauchten die Besucher zwischen Oldtimern, Youngtimern, klassischen Motorrädern, historischen Booten und modernen Yachten sowie Feuerspuckern, Künstlern und Musikern in das Berlin der 1920er Jahre ein.

In diesem Jahr findet die MOTORWORLD Classics Berlin erstmals parallel zur Boots- und Freizeitmesse statt. Die beiden Veranstaltungen bringen in Berlin die Mobilität auf Straßen und Wasserwegen noch näher zusammen und verbinden das Beste aus zwei Welten. Klassiker-Liebhaber können sich auf die zur Schau gestellten historischen Booten sowie Oldtimer freuen.

Bis zum 24. November bietet Berlins Wassersportmesse auf 85 000 Quadratmetern eine bisher unerreichte Auswahl rund um den Wassersport. Das faszinierende Spektrum an Schiffen reicht von luxuriösen Motorbooten über spektakuläre Segelyachten bis hin zu modernen Hausbooten sowie kleinen Sloepen und bietet somit eine tolle rundum Marktübersicht. Nicht zuletzt gibt es ein eigenes Segment mit hochwertigem Zubehör sowie einen Fun-Bereich für Profis, Einsteiger und Familien. Auf der BOOT & FUN lassen Wassersportbegeisterte das Ende der Saison ausklingen und begeistern sich für die neuesten Trends der kommenden Saison. Angesagte Wassersportarten direkt zu testen, vom Rudern, SUP, Fliegenfischen, Casting oder Kajak und Kanu fahren – alles ist live mitzuerleben.

Zahlreiche Werderaner Aussteller sind ebenfalls vor Ort und bereichern die BOOT & FUN BERLIN 2019 mit ihren tollen Messeauftritten. (wsw, c.t.)