Brandenburger E-Sports Team

Werder (Havel), 7. Februar 2020 – In Werder (Havel) gibt es seit dem 23. Januar einen E-Sports-Verein, das Brandenburger E-Sports Team. Der 19-jährige Gründer Gregory Gosciniak verfolgt mit seinem Verein ein ganz besonderes Ziel: Er möchte die einsamen Zocker in die Gemeinschaft zurückholen. 

Unter dem Motto „Gemeinsam spielen, Sucht bekämpfen“ sollen sich Menschen jedes Alters zusammenfinden und gemeinsam Computerspiele spielen. 

Viele Gamer spielen, weil sie aus der Realität fliehen möchten, der sportliche Gedanke beim Zocken ist meist nebensächlich geworden. „Daraus resultieren meist Einsamkeit, Aggression und Sucht“, ist sich Gregory Gosciniak sicher. „In unserem Verein geht es um Sport.“

Derzeit hat der Verein zehn Mitglieder und ist auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. (wsw)