„CDU-Fraktion ruft zur Zusammenarbeit auf.“

Werder (Havel), 7. Juni 2019 – Zur Fraktionsbildung und der anstehenden konstituierenden Sitzung der SVV Werder (Havel) am 13. Juni erklärt der Pressesprecher der CDU-Fraktion:

Die zehn gewählten Stadtverordneten der Liste der CDU Werder haben mit den Stadtverordneten Frank Ringel (BBT) und Gerhard Opitz (FDP) als Hospitanten wieder eine gemeinsame Fraktion gebildet. Mit demnach 12 Stadtverordneten ist diese Fraktion drei Mal so groß wie die nächstgrößere und bleibt damit die gestaltende Kraft in der Werderaner SVV.

Einstimmig erfolgten die Wahlen zum Fraktionsvorstand mit folgender Besetzung:
Vorsitzender: Hermann Bobka
1. Stellvertreter: Peter Kreilinger (zugleich zum Pressesprecher bestimmt)
2. Stellvertreter: Prof. Ditmar Wick
Protokollant: Gerhard Opitz
Schatzmeister: Annette Gottschalk

“Entsprechend den Gepflogenheiten der parlamentarischen Demokratie werden wir als stärkste Fraktion Frau Annette Gottschalk zur Wiederwahl als Vorsitzende der SVV vorschlagen. Sie füllt dieses Amt mit großer Einsatzbereitschaft und routiniert aus, weshalb wir mit entsprechender Unterstützung auch durch die anderen Fraktionen rechnen”, so Hermann Bobka.

“Die CDU-Fraktion lädt alle wieder- und neugewählten Stadtverordneten zu einer guten Zusammenarbeit im Sinne der Sache ein. Werder hat gerade wegen seiner guten Entwicklung eine ganze Reihe von Herausforderungen, die keinen Aufschub dulden. Die CDU wird daher unverzüglich wieder in die Sacharbeit eintreten und setzt darauf, dass auch alle anderen Kräfte den Wahlkampf hinter sich lassen und mithelfen, dass die SVV Motor und Richtungsgeber für die Verwaltung sein kann”, so Peter Kreilinger. (p.k.)