D.F.d.F.s.d.B.

Der Blütenkönig von Werder Klaus Büttner von den Freunden des Frohsinns - hier beim Rosenmontagsball 2019. Foto: wsw

Werder (Havel), 20. März 2019 – Die Freunde des Frohsinns suchen wieder den Blütenkönig. Am Samstag, dem 6. April 2019, geht es an der Regattastrecke und im Biergarten der Gaststätte Fischstübchen auf der Insel in Werder ab 14 Uhr hoch her, wie der Vizepräsident Bernd Zube mitteilt.

Um das höchste Amt im kleinsten Karnevalsverein der Baumblütenstadt bewerben sich viele Kandidaten befreundeter Vereine. Bevor jedoch die fünf Hauptspielrunden gestartet werden, geht es in einem Vorkampf darum, Rivalen des amtierenden Blütenkönigs, Klaus Büttner, zu ermitteln. Sportliche Geschicklichkeit beim Bierathlon, Sensibilität der Geschmacksknospen bei der Obstweinbestimmung und Reaktionsgeschwindigkeit beim Erbsenschlagen sind nur einige Tugenden, die die Kontrahenten in diesem Traditionswettbewerb unter Beweis stellen müssen.

Zum fünften Mal nutzen die Freunde des Frohsinns die ersten Frühlingssonnenstrahlen um mit diesem Klamauk auch auf die eigenen Auftritte beim Baumblütenfest mit selbst getexteten Obstweinliedern auf sich aufmerksam zu machen. “Ob Cordula Grün dann Plötzlich im Lied als Gundula Blau auftritt, wird hier an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten. Lassen Sie sich überraschen und schlendern Sie doch einfach mit Kind und Kegel an diesem Nachmittag zu uns. Die aufgestellte Hopseburg sollte schon von Weitem zu erkennen sein”, wirbt Zube.