Das Wohnen in der Schubertstraße

Neubau der HGW wird in diesem Jahr fertig gestellt

Werder (Havel), 2. August 2021 – Die Haus und Grundstücksgesellschaft Werder mbH hat innerhalb von 18 Monaten einen völlig neuen Wohnkomplex in der Schubertstraße errichtet. Auf der Jugendhöhe entstehen Neubauten mit insgesamt 36 Wohnungen, die in diesem Jahr fertig gestellt werden. Bei den modernen Wohneinheiten handelt es sich um 2- und 3-Zimmerwohnungen, die über Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster und Balkone verfügen.


HGW-Geschäftsführer Thomas Lück teilte mit, dass es noch einige freie 3-Zimmerwohnungen gibt. „Um als Mieter für solch eine Wohnung in Frage zu kommen, benötigen die Interessenten einen Wohnberechtigungsschein, den man bei der Stadt Werder (Havel) beantragen kann.“

Mit diesem Wohnberechtigungsschein (WBS), der ein Jahr gültig ist, können Personen öffentlich geförderte Wohnungen beziehen. Beispielsweise können sich auch junge Paare mit Kinderwunsch um den WBS bewerben.


WBS-Antragsberechtigt sind:

  • volljährige Wohnungssuchende bzw. Antragsteller, die während der Geltungsdauer des WBS volljährig werden
  • Wohnungssuchende, die das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben und die Zustimmung der Sorgeberechtigten / des Jugendamtes vorliegt
  • Wohnungssuchende, die rechtlich und tatsächlich in der Lage sind, für sich und ihre Haushaltsangehörigen für längere Zeit einen Wohnsitz als Mittelpunkt der Lebensbeziehung zu begründen und einen Haushalt zu führen.

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.werder-havel.de/service oder telefonisch unter (03327) 783 308 bzw. per Mail an wohnung@werder-havel.de.

Für die Vermietung der freien Wohnungen zeichnet Robin Stenmans von der HGW verantwortlich. Kontakt: Tel. 03327 74 08 14, E-Mail robin.stenmans@hgwwerder.de

(wsw)

Haus- und Grundstücksgesellschaft Werder mbH
Am Markt 12
14542 Werder (Havel)
Telefon 0 33 27. 74 08 12
Telefax 0 33 27. 74 08 25
www.hgwwerder.de