DEINE IRRE LEERE kommt nach Werder

Am 13. und 14. Oktober wird in den Tulipa Studios in Werder (Havel) die Retrospektive "Dein Irrer Rückblick" gezeigt.

Foto: Tulipa Studios

Werder (Havel), 18. September 2018 – Es gibt sie zu Genüge und vielen Stadtbild-Ästheten sind sie ein Dorn im Auge: leerstehende Gebäude. Doch anstatt sich über die „Betonbauten im Ruhestand“ zu ärgern, belebte das Bundesmodellprojekt DEINE IRRE LEERE in den letzten zwei Jahren ungenutzte Gebäude in Brandenburg an der Havel neu. Mit Jugendlichen wurden Tanzaufführungen, Fotoausstellungen und Performances zum Thema Leerstand entwickelt und leere Gebäude kreativ umgenutzt.
Nun startet das Projekt in den Tulipa Studios in Werder. Als Auftakt laden die Initiatoren Wolfram Scheller (theater.land e.V.) und Julia Zimmermann (Tulipa Theater) zu einer Retrospektive in die Tulipa Studios ein. In einer Ausstellung und Installation werden bisherige Arbeiten vorgestellt und erste Aussichten auf neue Aktionen in Werder gegeben.
DEINE IRRE LEERE ist Teil des Bundesmodellprojekts „Dehnungsfuge – auf dem Lande alles dicht?“ unter Leitung der lkj Sachsen-Anhalt, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! Besuchen können Sie „Dein Irrer Rückblick“ am 13. Oktober von 15 bis 21 Uhr und am 14. Oktober von 10 bis 15 Uhr in den Tulipa Studios in der Eisenbahnstraße 73. (wsw)