Die Evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde Werder (Havel) freut sich über einen neuen Bus

Werder (Havel), 7. September 2021 – Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte am 1. September ganz offiziell ein neuer Gemeindebus an die Evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde Werder (Havel) übergeben werden. Der 9-Sitzer hat einen weiten Weg hinter sich. Abgeholt wurde er von zwei Gemeindemitgliedern aus dem etwa 650 Kilometer entfernten Neustadt an der Weinstraße. Den alten Bus haben die zwei auf diesem Weg gleich mitgenommen. Ermöglicht wird das durch die Zusammenarbeit mit der Firma MOBIL SPORT- UND ÖFFENTLICHKEITSWERBUNG GMBH. Sie sucht nach Automobilherstellern und übernimmt sämtliche Voraussetzungen für die Übernahme all dieser Aufgabenleistungen, die durch Werbebotschaften finanziert werden.


Pfarrer Nikolai Jünger verrät bei dem Empfang im wunderschönen Gemeindegarten in der Adolf-Damaschke-Straße: “Unser alter Bus wird an eine gemeinnützige Organisation verschenkt, so kann er noch ein weiteres Mal gute Dienste verrichten.”

Der neue Mehrzweckbus bleibt für fünf Jahre im Besitz der Gemeinde. In dieser Zeit wird er für allem für Gruppenfahrten, Abholdienste, Mitarbeiterfahrten zu Konventen, Festvorbereitungen und alle Transporte für die tägliche Pflege der Kirchen und Friedhöfe genutzt werden, der Gemeindehausmeister wird hauptsächlich mit ihm unterwegs sein. Seine “Jungfernfahrt” hatte der bunt illustrierte Bus zum Abschlussfestival der Aktionswoche Weltoffenes Werder am Samstag, den 4. September.


Bei allen Fahrten machen die zahlreichen Sponsorenlogos der Öffentlichkeit deutlich, welche Akteure, Firmen, Händler*innen und Unternehmen vor Ort die Abläufe der Kirchengemeinde unterstützen. Eine von ihnen ist Bernadette Borchardt, die mit einer eigenen Praxis für Physiotherapie in der Bernhard-Kellermann-Straße tätig ist. Sie ist bereits zum dritten Mal als Sponsorin dabei, da sie nicht nur selbst Gemeindemitglied ist, sondern auch die Arbeit der Gemeinde sehr schätzt.

Für die Gestaltung der Motorhaube zeichnete die Kirchengemeinde selbst verantwortlich. Wegweisend bringt ein Spruch aus dem Buch des Propheten Jeremia “Suchet der Stadt Bestes” (Jer. 29,7) das Miteinander zum Ausdruck und weist auf den Wunsch hin, sich für die Menschen in der Stadt zu engagieren. Das Symbolbild auf der Fronthaube zeigt, dass die Kirchengemeinde aus den Orten Glindow und Werder (Havel) Jahr für Jahr weiterhin zusammenwächst. (wsw)

Liste der Sponsoren:

Allianz Versicherung
Architekturdienstleistungen und Energieberatung Gordon Gehrmann
Bauelemente Wötzel
BEK Architekten BDA
Blumenmeer Schulz
Boschservice Bader GmbH
Bürotechnik Zilch OHG
DBB Data Beratungs- und Betreuungsgesellschaft GmbH
Dr. med Holger Kamp
F. Goebel Fenster + Türen
Gärtnerei Wolter GbR
Gatzka Consult
Grabmale Horst u. Christoph Schlägel GbR
Havel Apotheke
Hoffbauer Stiftung
K&K Plus Gebäudereinigung
Karina Hauskrankenpflege GmBH
Malermeister Haseloff
Planungs- und Ingenierbüro Dipl. Bauing. Wolfgang Kagel
Praxis für Physiotherapie Bernadette Borchardt
Praxis HAVELBLÜTE
Rewe Philipp Fischer oHG
Tierarztpraxis in den Havelauen
Werderaner Tischlerwerkstatt
Ziemann Metallbau GmbH