Die Fußballdamen vom WFC suchen Gleichgesinnte

Werder (Havel), 20. November 2019 – Der Fußball in Werder ist endlich wieder weiblich! Seit August gibt es wieder eine Frauenmannschaft des Werderaner FC. Jeden Mittwoch von 19 bis 20.30 Uhr trainieren die 13 Frauen im Alter von 14 bis 40 Jahren auf dem Arno-Franz-Sportplatz auf der Insel.

Trainer der engagierten Fußballdamen ist Andreas Herzog, der selbst seit Jahren eng mit dem WFC verbunden ist. Bereits vor fünf Jahren hat er seine Kompetenz als Trainer einer Frauenmannschaft unter Beweis gestellt und möchte nun auch die neuen WFC-Frauen zu sportlichen Erfolgen führen. “Unser Wunsch ist, dass die Mannschaft auf 16 bis 18 Frauen anwächst, das wäre ideal. Wer Lust hat, sich sportlich in einer lustigen Truppe zu betätigen, ist immer willkommen”, erzählte uns die Mannschaft beim Training. Und Trainer Herzog ergänzte schmunzelnd: “Ablösesummen werden bei Bedarf ausgehandelt.”

Der Ehrgeiz bei den 13 Damen und dem Trainer ist enorm. Wir wünschen der WFC Frauenmannschaft viele Tore und natürlich viel Spaß beim Kicken! (wsw)