Die KulturGarage wird fünf Jahre alt!

Werder (Havel), 11. April 2019 – Im Sommer 2015 wurde erstmalig aus der Garage in der Eisenbahnstr. 190 eine kleine ehrenamtlich geführte Kulturstätte. Seitdem erfreuen sich für einige Sommerwochenenden immer mehr Menschen an dem charmant-rustikalen Charme der Garage und dem vielfältigen Kulturprogramm.

Zum fünfjährigen Jubiläum fährt die Garage statt an vier an fünf Wochenenden das Tor hoch – vom 10.-25. Mai und vom 13.-21. September. Auch dieses Jahr gibt es wieder die beliebte Konzertreihe Garagensound. Den Auftakt macht dabei die Jazz und Blues Combo David and Friends. Unter anderem darf sich zudem auf die Irish Folk Gruppe The Gobliners und dem Liedermacher Bastian Bandt gefreut werden. Außerdem wird der regionale Nachwuchs auf der Bühne willkommen geheißen. Die Abiturientin und Singer-Songwriterin Joesay ist die vermutlich jüngste Akteurin, die dieses Jahr in der Garage auftreten wird.

Auch wieder mit im Programm: Der Mitsingeabend mit dem Musik-Duo GabiNetti, welches zum gemeinsamen Singen bekannter Lieder einlädt. Freunde der Literatur kommen ebenfalls auf ihre Kosten. So wird die Tulipa-Bürgerbühne aus ihrem ersten Theaterstück „Johanna“ lesen – noch vor der anstehenden Uraufführung. Über das Pilgern in Brandenburg geht es in dem Buch „Kein Hawaii“, aus dem die Potsdamer Autorin Susanne Laser lesen wird, musikalisch begleitet von der Gruppe HeyOhMann!

Der Eintritt ist auch in diesem Jahr bei allen Veranstaltungen frei – Hutspende erwünscht!
Weitere Infos: www.kulturgaragewerder.de (j.z.)