Ein Morgen auf der Riegelspitze

Urlaubsfeeling gleich um die Ecke

Werder (Havel), 08. Juli 2019 – „Guten Morgen“, tönt es freundlich über den Platz. „Bei uns arbeitet man den ganzen Tag mit Menschen, die gute Laune haben. Ist ja schließlich Urlaubszeit“, freut sich Fanny Kinkel, als wir sie an einem lauen Sommermorgen beim Rundgang über den Campingplatz Riegelspitze begleiten. Es ist recht früh und an der großen Badestelle ist es noch ruhig. Am Nachmittag lachen hier Familien mit Kindern, die sich daran erfreuen, so nah am und vor allem auch im Wasser zu urlauben. Und das Angebot hier wächst stetig.

Ganz neu sind zwei Finnhütten, die „Kotas“ genannt werden und ein wenig skandinavisches Flair an die Havel bringen. Bis zu vier Personen finden hier gemütlich Platz, eine kleine Küche und ein kleines Bad sorgen für Komfort. Sie wollten schon immer Mal in einem Zirkuswagen übernachten? Kein Problem! Neben diesem außergewöhnlichem Schlafgemach hat man außerdem die Wahl zwischen Lodges, unterschiedlichsten Ferienhäusern und dem kleinsten Arrangement, den Übernachtungsfässern, die gern von Radwanderern genutzt werden. Nach dem Routinecheck im Sanitärbereich, in dem sich auch ein mit liebevollen Details eingerichtetes Kinder-Badezimmer befindet, steigt uns schon der Duft frischer Brötchen in die Nase. Das kleine Café rundet das Angebot seit letztem Jahr ab und vesorgt die Gäste morgens mit frisch Gebackenem und Kaffee. 

„Jetzt aber schnell – um 8 Uhr öffnen wir die Rezeption“, verabschiedet sich Fanny Kinkel. Auch als Tagesgast kann man den Campingplatz besuchen – für ein kleines Entgeld gibt es echtes Urlabsfeeling und das gleich nebenan. (wsw)