Ein Nachmittag mit Fontane

Schwielowsee OT Caputh, 18. Oktober 2019 – Am kommenden Sonntag, dem 20. Oktober, wird Hans-Jochen Röhrig, Schauspieler und ehemals langjähriges Mitglied des Ensembles des Hans-Otto-Theaters in Potsdam, um 15 Uhr im Seitenbau des Caputher Schlosses Texte von Fontane lesen. Musikalisch umrahmt wird der vergnügliche Nachmittag Beate Masopust, Gitarre, und Benno Kaltenhäuser, Cello.

Dieser Nachmittag wird zugleich die Finissage der Ausstellung „Hier war Fontane“ mit Lochbildfotografien von Dr. Thomas Wiersberg sein. Veranstalter des gesamten Ausstellungsprojektes und der begleitenden Veranstaltungen ist der Verein Cultura e.V. aus Schwielowsee, der sich dadurch in das regionale Vorhaben „Fontane am Schwielow“ einbringt. Der Eintritt ist frei.

Und wenn Sie am Sonntag schon einmal im Schloss Caputh sind, besuchen Sie doch auch gleich noch die spannende Ausstellung “B.A.R.O.C.K.” von vier zeitgenössischen Künstlerinnen aus Deutschland, Schweiz, Großbritannien und Brasilien. Die Ausstellung ist nur noch bis zum 31. Oktober geöffnet, Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17.30 Uhr.
Die vier internationalen Künstlerinnen haben in langer Auseinandersetzung mit diesem Schlossjuwel an der Havel eigens Werke geschaffen. Die Arbeiten treten bewusst in einen Dialog mit der historischen Ausstattung, sie kommentieren, übersetzen in unsere Gedanken- und Lebenswelt oder provozieren.

Das barocke Zeitalter als eine Epoche der großen Glaubenskämpfe, der Entdeckung und Unterwerfung der Welt aber auch der Verführung der Sinne war eine Zeit der politischen Kunst. Die kritische Auseinandersetzung mit den Folgen von Globalisierung oder die sich immer mehr verwischenden Grenzen von realer und virtueller Welt sind Themen, mit denen sich auch die Künstlerinnen beschäftigen. (wsw, spsg)