Erste Auszeichnungen “Blühende Gartenstadt”

Besondere gärtnerische Gestaltungen in der Blütenstadt Werder (Havel) erstmalig im neuen Wettbewerb ausgezeichnet

Erste Auszeichnungen im neuen städtischen Wettbewerb „Blühende Gartenstadt“ gestern in der Stadtverordnetenversammlung. Von links: Die Gratulanten Christian Große und Annette Gottschalk, Eva und Fritz Brudel, Brigitte und Hans-Georg Gutschmidt, Valentina und Helmut Pechmann, Annegret Naujocks sowie die Bürgermeisterin Manuela Saß. Foto: Werder (Havel)

Werder (Havel), 22. März 2019 – Innerhalb der Stadtverordnetenversammlung wurden gestern Abend im Schützenhaus erste Auszeichnungen im neuen städtischen Wettbewerb „Blühende Gartenstadt“ vorgenommen. Innerhalb diese Wettbewerbes nimmt eine Arbeitsgruppe während der gesamten Vegetationsphase in der Kernstadt vorbildliche Gärten in Augenschein und sammelt Vorschläge. Pro Kalenderjahr sollen bis zu zehn Gärten ohne konkrete Rangfolge ausgezeichnet werden. Jeder Preisträger darf sich über 500 Euro und eine Schiefertafel mit Gravur „Blütenstadt Werder – vorbildlicher Garten“ sowie eine Urkunde freuen. Aus der Jury waren gestern unter anderem Dr. Baldur Martin und Renate Hauch anwesend.

Christian Große bedankte sich auch im Namen der Bürgermeisterin für die Arbeit der Jury und natürlich auch bei den Geehrten. “Danke, was Sie geleistet haben in der gärtnerischen Gestaltung!” Ausgezeichnet wurden für eine vorbildliche Herbstbepflanzung 2018 Karl-Heinz und Annegret Naujocks – unter anderem dafür, dass in ihrem Garten eine ganzjährige Blütenpracht aufgrund der Gestaltung zu erwarten ist. Kurt und Heidi Cikorsky haben in die Gestaltung ihres großzügigen Gartens auch das Haus mit einbezogen. Dr. Fritz und Eva Brudel wurden für die vorbildliche Gesamtgestaltung über alle Jahreszeiten und die gute Gliederung geehrt. Helmut Pechmann pflegt seinen für Werder typischen schmalen Vorgarten, den er auch historisch gestaltet. Und Brigitte und Hans-Georg Gutschmidt machten mit ihrem ebenfalls werdertypischen Vorgarten und den unterschiedlichsten Kulturen darin auf sich aufmerksam. Genannt haben wir hier nur Auszüge aus den Bewertungen, die zu der Auszeichnung führten. Wir schließen uns den Glückwünschen an! (wsw)