Frauen des HV Grün-Weiß Werder bei den Final-Four

Werder (Havel), 10. Januar 2020 – Die Frauenmannschaft vom HV Grün-Weiß Werder hatte sich für das Final-Four am 4. und 5. Januar 2020 in der MBS-Arena Potsdam qualifiziert. Dort spielten die vier besten Frauenmannschaften des Landes um den Pokal des Handballverbandes Brandenburg. 

Konnten sie im Halbfinale den HSC 2000 Frankfurt (Oder) noch mit 34:21 besiegen, waren die Blütenstädterinnen im Finale den Drittligisten Frankfurter HC mit 26:35 (12:19) unterlegen. Über 180 mitgereiste Werderaner Fans feierten ihre Frauenmannschaft für den 2. Platz, denn sie haben durch ihr Auftreten bei diesem Turnier die Herzen der vielen Zuschauer erobert. (s.d.)