Glindower Bogenschützen stellen sich vor

Werder (Havel), OT Glindow, 23. Juni 2018 – Am Samstag, dem 7. Juli 2018 – also während des 22. Kirsch- und Ziegelfestes – findet beim Schützenverein zu Glindow 1924 zwischen 9 und 12 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag stellt sich die Abteilung der Bogenschützen vor, die erst Anfang Juni Gastgeber der Kreismeisterschaft Nordwest war.

Der Schützenverein zu Glindow 1924 e.V. lieferte auf der „schönsten und größten Bogensportanlage Brandenburgs“ ein perfektes Umfeld für die Kreismeisterschaft: Strahlend blauer Himmel, wenig Wind, ein schattenspendender Unterstand und ein umfangreiches Angebot an Essen und Erfrischungen. Dieses Mal gab es weder Schauer noch Gewitter! Rund 60 Schützen aus Prenzlau, Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Dallgow, Werder und Glindow waren dabei. Wettkampf und Versorgung liefen reibungslos. Nur die hohen Temperaturen von bis zu 32° machten das Schießen anstrengend. Glindows Bogenschützen konnte einige schöne Erfolge feiern, die man hier nachlesen kann. (wsw)